Estádio Cidade de Barcelos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estádio Cidade de Barcelos

BW

Daten
Ort PortugalPortugal Barcelos, Portugal
Koordinaten 41° 33′ 3,6″ N, 8° 37′ 22,8″ W41.551-8.623Koordinaten: 41° 33′ 3,6″ N, 8° 37′ 22,8″ W
Eigentümer Stadt Barcelos
Eröffnung 30. Mai 2004
Erstes Spiel Gil Vicente FC - Nacional Montevideo 1:2
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 12.504 Plätze
Spielfläche 106 x 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Estádio Cidade de Barcelos ist ein Fußballstadion in der portugiesischen Stadt Barcelos, Distrikt Braga in der Região Norte.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Spielstätte des Fußballclubs Gil Vicente FC wurde am 30. Mai 2004 eingeweiht. Das erste Spiel fand zwischen Gil Vicente und der Mannschaft von Nacional Montevideo aus Uruguay (1:2) statt. Die Arena besteht aus vier einzeln stehenden, überdachten Tribünen dicht am Spielfeld und fasst 12.504 Zuschauer. Des Weiteren stehen zehn Plätze für Behinderte und 102 Arbeitsplätze für die Journalisten zur Verfügung. Um die Spielstätte befinden sich ca. 520 PKW- und 13 Bus-Parkplätze. [1]

U-21-Fußball-Europameisterschaft 2006[Bearbeiten]

Das Stadion war einer von sechs Austragungsorten der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2006.

Tribünen[Bearbeiten]

  • Südtribüne - 4.027 Plätze
  • Osttribüne - 2.639 Plätze
  • Nordtribüne - 2.016 Plätze
  • Westtribüne - 3.822 Plätze

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadion auf der Homepage der Stadt Barcelos (englisch)