Euregio Bodensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Euregio Bodensee ist eine Europaregion im Bodenseeraum, die 1997 gegründet wurde. Im Jahr 2015 lebten in der Region über 4 Millionen Personen, wobei die Bevölkerungsdichte 300 Personen pro Quadratkilometer betrug.[1]

Die Euregio Bodensee besteht aus

Vorarlberg hat seine Mitarbeit bei den Viererlandtagen der Europaregion Tirol–Südtirol–Trentino wegen der hiesigen Zugehörigkeit eingeschränkt und wird dort nur mehr selektiv mitwirken.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.statistik-bodensee.org/index.php/bevoelkerung.html