Euregio Bodensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Euregio Bodensee ist eine Europaregion im Bodenseeraum, die 1997 gegründet wurde. Im Jahr 2015 lebten in der Region über 4 Millionen Personen, wobei die Bevölkerungsdichte 300 Personen pro Quadratkilometer betrug.[1]

Die Euregio Bodensee besteht aus

Vorarlberg hat seine Mitarbeit bei den Viererlandtagen der Europaregion Tirol–Südtirol–Trentino wegen der hiesigen Zugehörigkeit eingeschränkt und wird dort nur mehr selektiv mitwirken.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.statistik-bodensee.org/index.php/bevoelkerung.html