FK Buxoro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FK Buxoro
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Futbol Klubi Buxoro
Sitz Buxoro
Gründung 1960 (als Nurafshon Buxoro)
Website pfkbuxoro.ucoz.ru
Erste Mannschaft
Trainer Ulugbek Bakayev
Spielstätte Buxoro Arena
Plätze 22.700
Liga Usbekische Profi-Fußballliga
2017 6. Platz
Heim
Auswärts

Der FK Buxoro ist ein Fußballklub aus der usbekischen Stadt Buxoro. Der Verein spielt derzeit in der obersten Liga von Usbekistan, der Birinchi Liga. Seine Heimspiele trägt der Club in der 2002 erbauten Buxoro Arena aus. Gegründet wurde der Verein 1960 als Nurafshon Buxoro. Buxoro war 1992 "Gründungsmitglied" der neuen Usbekischen Liga. Der Verein startete gut in die neue Liga und belegte in den ersten beiden Jahren Platz Vier und Fünf. 1994 konnte man dies noch steigern und wurde immerhin Vizemeister. Danach spielte man meist im Mittelfeld der Liga mit. 2003 geriet man erstmals in akute Abstiegsgefahr. Am Ende trennte den Verein ein Punkt von den Abstiegsrängen. In den Folgejahren konnte man sich davon zwar wieder etwas erholen, doch 2008 war zumindest der sportliche Abstieg Realität. Lediglich finanzielle Schwierigkeiten bei einem der Aufsteiger sorgten dafür, dass der Verein in der Liga verbleiben konnte. [1] In der darauffolgenden Saison stieg der Club in die zweite Liga ab, kehrte aber 2011 wieder in die oberste Klasse zurück. 2017 beendete man die Saison auf dem sechsten Platz.

Vereinserfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

National[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Usbekische Professionelle Fußballliga
Vizemeister 1994 [2]
  • Usbekische Meisterschaft
Meister 1989 (als Nurafshon Buxoro)

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. rsssf.com: Abschlusstabelle der Saison 2008
  2. rsssf.com: Detaillierte Saisonübersicht

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]