Festus Ezeli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Festus Ezeli
Festus Ezeli.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Ifeanyi Festus Ezeli-Ndulue
Geburtstag 21. Oktober 1989
Geburtsort Benin City, Nigeria
Größe 211 cm
Position Center
College Vanderbilt
NBA Draft 2012, 30. Pick, Golden State Warriors
Liga NBA
Trikotnummer 31
Vereine als Aktiver
2012–2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors
000002013 Vereinigte StaatenVereinigte StaatenSanta Cruz Warriors (D-League)

Ifeanyi Festus Ezeli-Ndulue (* 21. Oktober 1989 in Benin City) ist ein ehemaliger nigerianischer Basketballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ezeli wuchs in Nigeria auf, kam jedoch im Alter von 14 Jahren in die Vereinigten Staaten, wo er in Sacramento, Kalifornien lebte. Nach seinem High-School-Abschluss spielte Ezeli vier Jahre an der Vanderbilt University, wo er auch seinen Studienabschluss in Ökonomie machte. Beim NBA-Draft 2012 wurde Ezeli von den Golden State Warriors an 30. Stelle ausgewählt. Nach einem unauffälligen Rookiejahr, in dem er auch Einsätze in der Entwicklungsliga D-League bei den Santa Cruz Warriors bestritt, verletzte sich Ezeli im Sommer 2013 schwer am Knie, womit er die Saison 2013/14 komplett aussetzte.[1] Er kehrte zur neuen Saison zurück und gewann mit den Warriors die NBA-Meisterschaft 2015. In der Saison 2015/16 bekam Ezeli vermehrt Spieleanteile und steigerte seinen Schnitt auf 7,0 Punkte, 5,6 Rebounds und 1,1 Blocks pro Spiel. Er absolvierte aufgrund von Verletzungen jedoch nur 46 von 82 Spielen. Mit den Warriors erreichte er wieder das NBA-Finale, jedoch unterlag man den Cleveland Cavaliers.

Im Sommer 2016 unterschrieb Ezeli, als sogenannter Restricted Free Agent einen Vertrag bei den Portland Trailblazers. Die Warriors verzichteten auf die Rechte von Ezeli, womit dieser zu den Blazers wechseln konnte. Aufgrund von schweren Knieverletzungen absolvierte Ezeli jedoch nie ein Spiel für die Blazers und wurde am 30. Juni 2017 von den Blazers entlassen.[2] Ezeli beendete aufgrund der schweren Knieverletzungen, seine Profikarriere im Jahre 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Festus Ezeli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Festus Ezeli – Spielerprofil auf NBA.com (englisch)
  • Festus Ezeli – Spielerprofil auf basketball-reference.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Warriors Center Festus Ezeli Undergoes Successful Surgery on Right Knee
  2. Trail Blazers waive former Warriors center Festus Ezeli