Fitilieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fitilieu
Fitilieu (Frankreich)
Fitilieu
Gemeinde Les Abrets en Dauphiné
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Koordinaten 45° 33′ N, 5° 34′ OKoordinaten: 45° 33′ N, 5° 34′ O
Postleitzahl 38490
Ehemaliger INSEE-Code 38165
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

ehemaliges Rathaus von Fitilieu

Fitilieu ist eine ehemalige französische Gemeinde mit 1.918 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehörte zum Arrondissement La Tour-du-Pin und war Teil des Kantons Chartreuse-Guiers (bis 2015: Kanton Saint-Geoire-en-Valdaine). Die Einwohner werden Fitiliards genannt.

Sie wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2016 mit den früheren Gemeinden Les Abrets und La Bâtie-Divisin fusioniert und zur Commune nouvelle Les Abrets en Dauphiné zusammengelegt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fitilieu liegt etwa 30 Kilometer westlich von Chambéry. Der Fluss Bourbre verläuft durch das Umland. Fitilieu wird umgeben von den Nachbarorten La Bâtie-Montgascon im Nordwesten, Chimilin im Nordosten, Les Abrets im Osten und Südosten sowie Saint-André-le-Gaz im Süden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.102 1.046 1.083 1.224 1.262 1.275 1.515 1.799
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zoologischer Park (Domäne Fauves)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Fitilieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien