Flacq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Distrikt Black River
Wasserfall des Grand River South East
Wasserfall des Grand River South East
Basisdaten
Bezirkshauptstadt: Centre de Flacq
Fläche: 298 km²
Einwohner: 126.839 (2000)
Bevölkerungsdichte: 425,63 Einwohner/km²
Offizielle Webseite
ISO 3166-2 code MU-FL (Flacq)
Lage in Mauritius
Savanne (Distrikt) Grand Port Black River (Mauritius) Port Louis Pamplemousses (Distrikt) Plaines Wilhelms Moka (Distrikt) Flacq Rivière du Rempart (Distrikt)Karte
Über dieses Bild

Flacq ist ein Bezirk auf dem Inselstaat Mauritius und liegt im Osten der Insel. Es ist mit 298 km² der größte Bezirk von Mauritius. Seine Bezirkshauptstadt ist Centre de Flacq. Zu Flacq gehört auch die beliebte Badeinsel Île aux Cerfs, die nur per Boot von Trou d’Eau Douce zu erreichen ist.

Etymologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter Gouverneur Dirk Jansz Smient drangen die holländischen Kolonisatoren von Mahébourg nach Norden vor. Die dortige Gegend, den heutigen Bezirk, nannten sie Noortwyk Vlakte, die nördliche Ebene. Mit der französischen Übernahme der Insel wurde aus Vlakte „Flacq“.[1]

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mauritius ist zu Verwaltungszwecken in Gemeinden („Village Council Areas“) (VCA) eingeteilt. Die folgende Tabelle nennt die VCA die (zumindest teilweise) im Distrikt Flacq liegen. Die Grenzen der Distrikte sind nicht deckungsgleich mit denen der Gemeinden. Gemeinden sind daher teilweise zwei oder drei Distrikten zugeordnet. Im Distrikt Flacq liegen 29 Gemeinden (VCA).[2]

Nr. Ortsname Abgrenzung
1401 Bel Air Riv. Sèche VCA 0
1402 Bon Accueil VCA 0
1403 Camp de Masque VCA 0
1404 Camp de Masque Pavé VCA 0
1405 Camp Ithier VCA 0
1406 Centre de Flacq VCA 0
1407 Clémencia VCA 0
1408 Écroignard VCA 0
1409 Grand River South-East VCA 0
1410 Laventure VCA 0
1411 Mare La Chaux VCA 0
1412 Médine Camp de Masque VCA (Ost) West im Distrikt Moka
1413 Montagne Blanche VCA (Ost) West im Distrikt Moka
1414 Olivia VCA 0
1415 Poste de Flacq VCA 0
1416 Quatre Cocos VCA 0
1417 Quatre Soeurs VCA 0
1418 Plaines des Roches VCA (Süd) Nord im Distrikt Rivière du Rempart
1419 St. Julien (Haut de Flacq) VCA (Ost) West im Distrikt Moka
1420 St. Julien D’Hotman VCA (Ost) West im Distrikt Moka
1421 Sébastopol VCA 0
1422 Trou d’Eau Douce VCA 0
1423 Amaury VCA (Süd) Nord im Distrikt Rivière du Rempart
1424 Brisée Verdière VCA (Süd) Nord im Distrikt Rivière du Rempart
1425 Dubreuil VCA (Ost) West im Distrikt Moka
1426 Lalmatie VCA (Ost) West im Distrikt Moka
1427 Queen Victoria VCA 0
1428 Villebague VCA (Mitte) Ost im Distrikt Rivière du Rempart Distrikt und West im Distrikt Pamplemousses
1430 Roches Noires VCA (Süd) Nord im Distrikt Rivière du Rempart

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flacq District – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Laurence Nairac: Trou d’Eau Douce, 1980
  2. Statistics Mauritius: Housing and population census 2011, Volume II: Demographic and fertility characteristics, S. 137-141, online