Flagge der Niederländischen Antillen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge der Niederländischen Antillen
Flag of the Netherlands Antilles (1986-2010).svg

Vexillologisches Symbol: Bürgerliche Flagge und Dienstflagge an Land?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: 1. Januar 1986

Die Flagge der Niederländischen Antillen wurde in ihrer letzten Version erstmals am 1. Januar 1986 gesetzt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Flagge zeigt auf weißem Hintergrund einen vertikalen roten Streifen. Darüber liegt in horizontaler Richtung ein blauer Streifen.

Im Kreuzungspunkt sind fünf weiße, fünfzackige Sterne im Oval angeordnet. Sie symbolisieren die fünf Hauptinseln Bonaire, Curaçao, Saba, Sint Eustatius und Sint Maarten.

Geschichte[Bearbeiten]

Erstmals wurde die Flagge, noch mit sechs Sternen, am 15. Dezember 1959 gesetzt. Der sechste Stern symbolisierte Aruba, das allerdings 1986 ein eigenständiges autonomes Gebiet wurde. Mit der Auflösung der Niederländischen Antillen als Landesteil des Königreiches der Niederlande am 10. Oktober 2010 wird die Flagge offiziell nicht mehr gebraucht.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen der Niederländischen Antillen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien