Floral Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Floral Park
Nassau County New York incorporated and unincorporated areas Floral Park highlighted.svg
Lage des Countys in New York und des Villages im County
Basisdaten
Gründung: 1908
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Nassau County

Koordinaten: 40° 43′ N, 73° 42′ WKoordinaten: 40° 43′ N, 73° 42′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 15.863 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 4.532,3 Einwohner je km2
Fläche: 3,5 km2 (ca. 1 mi2)
davon 3,5 km2 (ca. 1 mi2) Land
Höhe: 27 m
Postleitzahl: 11001
Vorwahl: +1 212
FIPS: 36-26264
GNIS-ID: 950296
Website: www.FPVillage.orgVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite

Floral Park ist ein Ort im Nassau County des Staates New York auf Long Island. Das Gebiet des Ortes bildet die Westgrenze des County und grenzt an den New Yorker Stadtteil Queens, der selbst auch einen Stadtteil mit der Bezeichnung Floral Park hat. Bei der Volkszählung von 2010 hatte der Ort 15.863 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U.S. Census Map

Floral Parks geographische Koordinaten lauten 40° 43′ N, 73° 42′ W. Nach den Angaben es United States Census Bureaus hat das Village eine Gesamtfläche von 3,5 km2, alles davon ist Land.

Ganz im Nordwesten grenzt Floral Park an Bellrose Terrace und Bellerose, im Norden benachbart ist New York City. Im Nordosten liegt New Hyde Park und südlich davon Stewart Manor. Im Süden benachbart sind South Floral Park und uninkorporierte Teile der Town of Hempstead, darunter die Pferderennbahn Belmont Park.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort verdankt seinen Namen der Tatsache, dass es hier früher über 20 Blumenzuchtbetriebe gegeben hat. Wie bedeutend dieser Wirtschaftszweig war, zeigt die Tatsache, dass zeitweise 0,8 km² des heutigen Stadtgebietes zur Pflanzenzucht verwendet wurden. Viele der Straßen von Floral Park sind wegen dieser Vergangenheit nach Blumen und Pflanzen benannt.

Ortsentwicklung und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst war das Gebiet durch Farmen und kleinere Dörfer geprägt. Dann wurde durch den Bau der Bahnlinie Long Island Rail Road im 19. Jahrhundert und durch die Fertigstellung der Autobahn Jericho Turnpike in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts die Besiedelung des Gebiets vorangetrieben. Der Ort wurde 1908 offiziell gegründet.

Die Bahnstation in Floral Park weist eine besondere Konstruktionsform, die des Keilbahnhofs auf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]