Flughafen Oulu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oulun lentoasema
Der Tower des Flughafens Oulu, 2005
Kenndaten
ICAO-Code EFOU
IATA-Code OUL
Koordinaten

64° 55′ 45″ N, 25° 21′ 20″ OKoordinaten: 64° 55′ 45″ N, 25° 21′ 20″ O

Höhe über MSL 14 m  (46 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 15 km südwestlich von Oulu
Nahverkehr Bus Nr. 19
Basisdaten
Eröffnung 30. Juni 1953
Betreiber Finavia
Terminals 1
Passagiere 1.057.355 (2019)[1]
Luftfracht 2043 t (2012)
Flug-
bewegungen
8.833 Landungen (2014) [2]
Start- und Landebahn
12/30 2501 m × 60 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

Der Flughafen Oulu liegt im Nordwesten Finnlands, 15 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums Oulus im Vorort Oulunsalo. Nach dem Flughafen Helsinki-Vantaa ist er vom Passagieraufkommen her der zweitgrößte Finnlands. Betrieben wird der Flughafen von der staatlichen finnischen Flughafengesellschaft Finavia. Die finnischen Luftstreitkräfte benutzen ihn zu Trainingszwecken.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Innerfinnische Linienflüge werden von Finnair nach Helsinki angeboten und teilweise von My Jet Xpress Airlines durchgeführt. Auch Norwegian Air International fliegt den Flughafen Helsinki-Vantaa von Oulu an, teilweise durchgeführt von SmartLynx Airlines, Jet Time sowie Norwegian Air Shuttle und Norwegian Air Sweden. Zusätzlich bietet Norwegian Air International Flüge zu den kanarischen Flughäfen Gran Canaria und Teneriffa an.

Frachtflüge werden von West Atlantic Sweden durchgeführt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terminal

Am 30. Juni 1953 wurde der Flughafen durch die Landung einer Douglas DC-3 eingeweiht.[3] Vor 1953 wurde für Oulu das kleinere Landefeld Oritkari genutzt. Das erste Terminal wurde 1958 eröffnet. Das Passagierterminal kann bis zu einer Million Passagiere im Jahr abfertigen, wurde aber im Sommer 2007 und wieder 2009 erweitert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oulu Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Finavia Annual Review 2019. Abgerufen am 24. Mai 2020 (englisch).
  2. Landungen auf Finavia-Flughäfen 2014 (Memento vom 7. September 2017 im Internet Archive) (englisch)
  3. 50 Jahre Flughafen Oulu, 24. Juni 2003 (Memento vom 23. Juni 2006 im Internet Archive) (englisch)