Formosa Plastics Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Formosa Plastics Group
Rechtsform
Gründung 1958
Sitz Taipeh, TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Mitarbeiterzahl

106.315 (2014)[1]

Umsatz 78,978 Mrd. Dollar (2014)[1]
Branche Chemie, Stahl
Website www.fpg.com.tw
Stand: 2014

Formosa Plastics Group (FPG, chinesisch 台塑集團) ist ein taiwanesischer Chemiekonzern, der zu den größten der Welt gehört. FPG ist einer der größten Hersteller von Kunststoffen (PVC, PP, PE).

Die Formosa Plastics Corporation wurde 1954 von YC Wang gegründet.[2]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stahlwerk Formosa Ha Tinh Steel steht im Verdacht, für ein Fischsterben in Vietnam verantwortlich zu sein. Vier vietnamesische Provinzen sind davon betroffen. Dabei erregte ein Formosa-Manager Unmut mit der Bemerkung, die Vietnamesen müssten sich schon entscheiden, ob sie Stahl produzieren oder Fisch essen wollten.[3][4]

Tochterunternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Annual Report
  2. History of Development
  3. http://www.taz.de/Fischsterben-in-Vietnam/!5305163/
  4. https://www.ethecon.org/de/actions/2456