Francesca Farago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Francesca Farago (* 24. November 1993 in Vancouver) ist eine kanadische Influencerin und Reality-TV-Darstellerin.

Farago ist Tochter der Romanautorin Lucy Farago und des Gastronomen Grant Webb. Sie hat zwei Geschwister. Nach ihrem Abschluss an der Carleton University in Ottawa begann sie eine Karriere als Model für Marken wie Misha Swim, Revolve und Fashion Nova. Sie war mit dem US-amerikanischen Musiker und DJ Diplo liiert.[1] Am 17. April 2020 wurde die Reality-Show Finger weg! (Originaltitel Too Hot to Handle) des US-amerikanischen Video-on-Demand-Anbieters Netflix veröffentlicht, an der sie mitwirkte. Ihre nachfolgende Beziehung zu ihrem Co-Teilnehmer Harry Jowsey fand ein breites Medien-Echo.[2][3][1][4][5][6]

Ihr Instagram-Account zählt 4,8 Millionen Follower.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Francesca Farago From 'Too Hot to Handle' Is a Reality Star to Watch. In: Marie Claire. 17. April 2020, abgerufen am 8. Juni 2020.
  2. Elizabeth Wagmeister: ‘Too Hot To Handle’: Francesca Says She’s Not Engaged To Harry Yet. In: Variety. 11. Mai 2020, abgerufen am 8. Juni 2020.
  3. Hilary Weaver, Savannah Walsh: Too Hot To Handle’s Francesca And Harry Stole The Show. Where Are They Now? In: Elle. 8. Mai 2020, abgerufen am 8. Juni 2020.
  4. Desiree Murph: 'Too Hot to Handle': Francesca and Harry Are Still Together and Plan to Get Married! (Exclusive). In: Entertainment Tonight. CBS Corporation, 23. April 2020, abgerufen am 8. Juni 2020.
  5. Emily Tannenbaum: Harry and Francesca Broke Up After Too Hot to Handle—Now They’re Looking at Rings. In: Glamour US. 23. April 2020, abgerufen am 18. Juli 2020.
  6. Taylor Andrews: Harry Is Definitive Proof the Only Thing Men Need to Be Attractive Is Height. In: Cosmopolitan. Hearst Corporation, 20. April 2020, abgerufen am 8. Juni 2020.