G4

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kürzel G4 steht für

  • einen US-amerikanischen Fernsehsender, siehe G4 (Fernsehsender)
  • ein britisches Gesangsquartett, siehe G4 (Band)
  • die Bezeichnung eines seltenen dreiachsigen Geländewagens von Mercedes-Benz aus den 1930er/1940er Jahren, siehe Mercedes-Benz W31
  • einen Gipfel der Gasherbrum-Kette im Karakorum, siehe Gasherbrum IV
  • Niedervoltstiftsockellampen, siehe Lampensockel
  • ein Projekt der Musikproduzenten Arne Schaffhausen (Extrawelt), Marco Schmedding und Marcus C. Maichel, siehe Arne Schaffhausen & Wayan Raabe
  • einen Prozessor der Firma Motorola, siehe PowerPC G4
  • ein Rechnermodell der Firma Apple mit PowerPC-Prozessor, siehe Power Mac G4
  • eine polizeiähnliche Wachtruppe in dem Roman The War Between the Classes
  • eine Staatengruppe mit gemeinsamen Interessen bezüglich einer Reform der UN, siehe G4-Staaten
  • ein Standardprotokoll zur Übertragung von Faxen (Group 4) per ISDN, siehe Fax
  • von Güterzuglokomotiven der Länderbahnzeit
  • die Straßenbahntypen G4-61 und G4-65 aus der Waggonfabrik Gotha
  • die amtliche Bezeichnung des Sturmgewehrs AR-10 während seiner Erprobungsphase bei der Bundeswehr
  • eine Verputzmaschine der Firma PFT
  • eine Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung für Personen mit beruflichem Kontakt zu Substanzen, die Hautkrebs auslösen können, siehe Liste der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen
  • einen internationalen Wettbewerb für Geländefahrzeuge (in der Nachfolge der Camel Trophy), siehe G4 Challenge
  • die chinesische Autobahn G4, die Peking mit Hong Kong verbindet
  • ein slowenisches Testflugzeug, siehe Pipistrel Taurus G4
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.