Gloriana Pellissier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gloriana Pellissier (* 12. August 1976 in Aosta) ist eine italienische Skibergsteigerin.

Pellissier begann 1995 mit dem Skibergsteigen und bestritt mit der Teilnahme an der Tour du Rutor im Jahr 1996 ihren ersten Wettkampf. 1999 wurde sie Mitglied der Nationalmannschaft.

Erfolge (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pellissier war italienische Meisterin im Skibergsteigen in Folge von 1997 bis 2001 und von 2004 bis 2005.

  • 2005:
    • 2. Platz bei der Europameisterschaft Vertical Race
    • 2. Platz bei der Europameisterschaft Skibergsteigen Einzel
    • 2. Platz bei der Europameisterschaft Skibergsteigen Staffel (mit Francesca Martinelli und Christiane Nex)
    • 6. Platz bei der Europameisterschaft Skibergsteigen Team mit Christiane Nex
  • 2007:
    • 1. Platz bei der Europameisterschaft Staffel mit Francesca Martinelli und Roberta Pedranzini
    • 1. Platz bei der Trofeo Mezzalama mit Francesca Martinelli und Roberta Pedranzini
    • 3. Platz bei der Europameisterschaft Vertical Race
    • 3. Platz bei der Europameisterschaft Skibergsteigen Einzel
  • 2008:
    • 2. Platz Weltmeisterschaft Skibergsteigen Staffel (Roberta Pedranzini, Francesca Martinelli und Elisa Fleischmann), Portes du Soleil
    • 5. Platz bei der Weltmeisterschaft Skibergsteigen Einzel, Portes du Soleil
    • 5. Platz beim Weltcup Skibergsteigen Einzel, Val d´Aran
    • 10. Platz bei der Weltmeisterschaft Vertical Race, Portes du Soleil

Pierra Menta[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]