Gmina Goniądz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gmina Goniądz
Wappen der Gmina Goniądz
Gmina Goniądz (Polen)
Gmina Goniądz
Gmina Goniądz
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Podlachien
Powiat: Moniecki
Geographische Lage: 53° 29′ N, 22° 44′ OKoordinaten: 53° 29′ 14″ N, 22° 44′ 2″ O
Einwohner: s. Gmina
Postleitzahl: 19-110
Telefonvorwahl: (+48) 86
Kfz-Kennzeichen: BMN
Wirtschaft und Verkehr
Straße: DW 670 Goniądz−Suchowola
Schienenweg: Białystok–Ełk
Nächster int. Flughafen: Warschau
Gmina
Gminatyp: Stadt-und-Land-Gemeinde
Gminagliederung: 28 Schulzenämter
Fläche: 376,68 km²
Einwohner: 4903
(30. Jun. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 13 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2008013
Verwaltung (Stand: 2007)
Bürgermeister: Mariusz Ramotowski
Adresse: pl. 11 Listopada 38
19-110 Goniądz
Webpräsenz: www.goniadz.pl



Die Gmina Goniądz ist eine Stadt-und-Land-Gemeinde im Powiat Moniecki der Woiwodschaft Podlachien in Polen. Ihr Sitz ist die gleichnamige Stadt (deutsch Gonionds) mit etwa 1800 Einwohnern.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt-und-Land-Gemeinde Goniądz hat eine Fläche von 376,68 km² auf der im Jahr 2016 etwa 5000 Menschen wohnten.

Zur Gemeinde gehören mit der namensgebenden Stadt 28 Schulzenämter: Białosuknia, Budne, Budne-Żarnowo, Dawidowizna, Doły, Downary, Goniądz, Klewianka, Kramkówka Duża, Kramkówka Mała, Krzecze, Łazy, Mierkienniki, Olszowa Droga, Osowiec, Osowiec-Twierdza, Owieczki, Piwowary, Płochowo, Smogorówka Dolistowska, Smogorówka Goniądzka, Szafranki, Uścianek, Wojtówstwo, Wólka Piaseczna und Wroceń.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Woiwodschaftsstraße 670 (DW 670), die fünf Kilometer westlich von Goniądz von der Landesstraße 65 (DK 65) abzweigt. Etwa 25 Kilometer östlich von Goniądz kreuzt die DW 670 bei Suchowola die Europastraße 67 (DK 8).

Südlich der Stadt liegt der Haltepunkt Goniądz an der Bahnstrecke Głomno–Białystok, der Bahnhof Osowiec liegt im Gemeindeteil Osowiec-Twierdza. Der nächste internationale Flughafen ist der Frédéric-Chopin-Flughafen Warschau in 190 Kilometer Entfernung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gmina Goniądz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.