Harinder Pal Sandhu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Harinder Pal Sandhu Squashspieler
Nationalität: IndienIndien Indien
Geburtstag: 23. Juli 1988
Größe: 174 cm
Gewicht: 65 kg
1. Profisaison: 2005
Spielhand: Rechts
Trainer: Major Maniam,
Cyrus Poncha
Erfolge
Karrieretitel: 10
Karrierefinals: 17
Beste Platzierung: 47 (April 2018)
Aktuelle Platzierung: 50
Letzte Aktualisierung der Infobox: 1. Juni 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der PSA und Squashinfo (siehe Weblinks)

Harinder Pal Singh Sandhu (* 23. Juli 1988 in Chandigarh) ist ein indischer Squashspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Harinder Pal Sandhu begann seine professionelle Karriere im Jahr 2005 und gewann bislang zehn Turniere auf der PSA World Tour. Seine höchste Platzierung in der Weltrangliste erreichte er mit Rang 47 im April 2018. Mit der indischen Nationalmannschaft nahm er 2009, 2011, 2013 und 2017 an Weltmeisterschaften teil. 2014 gewann er mit der Mannschaft die Goldmedaille bei den Asienspielen. Bereits 2010 hatte er mit der Mannschaft Bronze gewonnen. 2014 wurde er nach einem Finalsieg über Saurav Ghosal indischer Landesmeister.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]