Heinz Stefan Herzka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Stefan Herzka (* 1. Februar 1935 in Wien) ist ein Schweizer Kinderarzt, Kinderpsychiater und emeritierter Professor an der Universität Zürich.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Kind im geistigen Klima. Bern: Francke, 1968
  • Spielsachen; Auswahl und Bedeutung für das gesunde und das behinderte Kind (3. Auflage). Basel: Schwabe, 1974
  • Gesicht und Sprache des Säuglings. Basel: Schwabe, 1979
  • Konflikte im Alltag. Basel: Schwabe, 1983
  • Das Kind von der Geburt bis zur Schule. Bilderatlas und Texte zur Entwicklung des Kindes (6. Auflage). Basel: Schwabe, 1984 ISBN 3-7965-0685-2
  • Schalmeien der Welt. Volksoboen und Volksklarinetten – Verbreitung und Geschichte der Musikinstrumente mit dem magischen Klang. Basel: Schwabe, 2003 ISBN 3-7965-1969-5
  • Kinderverträglich denken und handeln. Basel: Schwabe, 2005 ISBN 3-7965-2127-4
  • Unterwegs im Zwischen (Autobiographie), Frauenfeld 2007

Gemeinsam mit anderen Autoren:

  • Heinz Stefan Herzka, Martin Fulda, Wolf Reukauf & Anne-Lise Weiss: Kinderpsychiatrische Krankheitsbilder. Basel, Stuttgart: Schwabe, 1978 ISBN 3-7965-0686-0
  • Heinz Stefan Herzka & Wolf Reukauf: Kinderpsychopathologie. Ein Lehrgang. Basel, Stuttgart: Schwabe, 1981. 2. ergänzte Auflage 1986, ISBN 3-7965-0846-4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]