Hilfe:Tabellen für Fortgeschrittene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite enthält eine ausführliche Darstellung der MediaWiki-Tabellensyntax. Zu einem Schnelleinstieg siehe Hilfe:Tabellen. Für die sehr komplexe Verwendung der Sortierfunktion siehe Hilfe:Tabellen/Sortierung.

Rahmen und Zellenränder style="border: …"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einfache Tabellen haben noch keine Umrandungen um die einzelnen Zellen oder die komplette Tabelle. Eine einfaches vorformatiertes Tabellenlayout kann über die Klasse class="wikitable" am Tabellenanfang erzeugt werden. Es sind aber auch andere manuelle Rahmenzuweisungen möglich:

  • Individuelle Tabelleneigenschaften sollten nur noch mit dem Universal-Attribut style= und CSS-Spezifikationen zugewiesen werden. Diese bieten dafür eine breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten für den Rahmen – nach Farbe, Breite, Linienart, 3D-Eindruck, auch nur für bestimmte horizontale oder vertikale Linien.
  • Bis 2010 gab es zudem die Möglichkeit eine Rahmung über border="x" zu erzeugen. Dies ist jedoch mit HTML5 als obsolet deklariert worden und nicht mehr zeitgemäß.

Die produktiven Beispiele dieser Seite verwenden daher überwiegend class="wikitable".

Rahmenarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über style="border: …" lässt sich hier nicht nur die Stärke des Rahmens (border-width) sondern auch die Art (border-style), die Farbe (border-color) #000000 bis #FFFFFF oder die Position (border.left, border-right, border-top, border-bottom) beeinflussen. Hierfür stehen mehrere Rahmenarten zur Auswahl. In Artikeln sollte allerdings möglichst nur die durchgezogene Rahmenform (style="border: … solid") verwendet werden. Bitte beachten, dass ein verstärken des Rahmens einzelner Zellen zu Überlappungen mit Nachbarzellen führen kann. Die Zuweisung kann für alle Rahmen einer Tabellen vorgenommen werden, so lassen sich auch Zellenränder ausblenden, um Inhalte optisch zu vereinen, ohne dass sie in der selben Inhaltszelle stehen.

Die Wirkung der einzelnen Rahmenarten kann man hier sehen.

Rahmenart Wirkung Rahmenstärke
hidden ohne Rahmen
dotted gepunktet 2px
dashed gestrichelt 2px
solid durchgehend 2px
double doppelt min. 3px
groove zweigeteilt min. 5px
ridge zweigeteilt min. 5px
inset zweifarbig min. 6px
outset zweifarbig min. 6px

Einfache Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle ohne Zellenränder, hier steht y für den Wert der Rahmenstärke.

style="border: 1px solid #000000;"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

style="border: 3px solid #ABCDEF;"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

style="border: 5px solid #FEDCBA;"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

Quelltext dieser Tabelle:

{| style="border: ypx solid #000000;"
|-
! Kopf 1
! Kopf 2
! Kopf 3
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
| Zelle 3
|-
| Zelle 4
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Wikitable[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da eine „Wikitable“ bereits einen Rahmen der Stärke 1px hat, kann der Effekt erst ab 2px sichtbar werden, hier steht y für den Wert der Rahmenstärke.

class="wikitable" style="border: 2px solid #000000;"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

class="wikitable" style="border: 3px solid #ABCDEF;"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

class="wikitable" style="border: 5px solid #FEDCBA;"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="border: ypx solid #000000;"
|-
! Kopf 1
! Kopf 2
! Kopf 3
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
| Zelle 3
|-
| Zelle 4
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Zellenränder und Trennstriche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über diese Funktion können so auch Trennstriche zwischen bestimmten Zellen realisiert oder ausgeblendet werden.

Beispiele

Horizontaler Trennstrich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Tabelle wurde eine Schriftart für alle Zellen zugewiesen, hier font-family: monospace, um eine feste Laufweite zu erreichen. Damit die Tabellenüberschrift davon ausgenommen wird, muss ihr eine andere Schriftart zugewiesen werden, hier font-family: arial. Die Stärke, Art, Farbe und Position des Trennstrichs könnte verändert werden. Der kleine Spalt zwischen den Zellen kann durch style="border-collapse:collapse;" am Tabellenanfang vermieden werden.

|style="border-top: 1px solid #000000;"|

Einfache Addition
365 563
+ 123 + 321
+ 235 + 532
+ 277 + 772
1000 2188

{| style="border-collapse:collapse;"

Einfache Addition
365 563
+ 123 + 321
+ 235 + 532
+ 277 + 772
1000 2188

Quelltext dieser Tabelle:

{| style="text-align:right; font-family: monospace; width:10em;"
|+ style="font-family: arial;"| Einfache Addition
|-
| 365 || 563
|-
| + 123 || + 321
|-
| + 235 || + 532
|-
| + 277 || + 772
|-
|style="border-top: 1px solid #000000;"| 1000
|style="border-top: 1px solid #000000;"| 2188
|}

Vertikaler Trennstrich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die hier etwas dickeren Trennstriche zwischen den Zellen werden mit der alternativen Angabe medium solid realisiert:

  • medium entspricht in etwa 3px, neben dieser Angabe wären auch thin ca. 1px (wäre bei wikitable wirkungslos) oder thick ca. 5px möglich.
  • Dem Strich kann eine Farbe gegeben werden.

|style="border-right: medium solid;"|

Links Rechts
left right

|style="border-right: 2px solid #DD0000;"|

Links Rechts
left right

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="text-align:center;"
|-
|style="border-right: medium solid;"| Links
| Rechts
|-
|style="border-right: medium solid;"| left
| right
|}

Layout[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kopfzellen in Zeile und Spalte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Tabelle mit Kopfzeile oder Kopfspalte erreicht man, indem die Zellen, die hervorgehoben werden sollen, mit ! statt | eingeleitet werden. In diesen Zellen erscheint der Text nun zentriert und fett. Bei Wikitable zudem grau hinterlegt.

! Kopfzellen (einfache Tabelle)

A B
Name Zelle 1 Zelle 2
Was Zelle 3 Zelle 4
Warum Zelle 5 Zelle 6

class="wikitable"

A B
Name Zelle 1 Zelle 2
Was Zelle 3 Zelle 4
Warum Zelle 5 Zelle 6

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|-
! 
! A
! B
|-
! Name
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
! Was
| Zelle 3
| Zelle 4
|-
! Warum
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Senkrechte Kopfzellen und Spaltenüberschriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Senkrechte Beschriftung von Spalten ist in der Wikipedia nicht möglich.

Eine senkrechte Stellung der Spaltenüberschrift (in der Kopfzelle) könnte in manchen Fällen die Breite einer Spalte mit kurzen Inhalten reduzieren und die Übersichtlichkeit erhöhen. Dies ist zwar technisch möglich, wird aber von einigen Browsern nicht korrekt wiedergegeben. Daher ist diese Darstellung im Artikelnamensraum der Wikipedia nicht hilfreich und somit unerwünscht.

  • Alternativ kann versucht werden, die Beschriftung der Spalten durch Verwendung von Umbrüchen beispielsweise mit ­ zu verkürzen.
  • Es gibt auch eine Vorlage:vertikal mit der einzelne Worte um 90° gedreht ausgerichtet werden können.

Es sollte bedacht werden, dass dies optisch ebenfalls nachteilig wirken kann, wenn die Spaltenüberschriften sehr hoch werden.

! style="width:2em;"| Text mit ­

Um­ge­bro­chen Normaler Text
A längerer Text im Beispiel
B längerer Text im Beispiel
C längerer Text im Beispiel

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable"
|-
! style="width:2em;"| Um­ge­bro­chen !! Normaler Text
|-
| A || längerer Text im Beispiel
|-
| B || längerer Text im Beispiel
|-
| C || längerer Text im Beispiel
|}

! style="width:1.2em;"| {{vertikal|…}}

vertikaler Text Horizontal
A längerer Text im Beispiel
B längerer Text im Beispiel
C längerer Text im Beispiel

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable"
|-
! style="width:1.2em;"| {{vertikal|vertikaler Text}} !! Horizontal
|-
| A || längerer Text im Beispiel
|-
| B || längerer Text im Beispiel
|-
| C || längerer Text im Beispiel
|}
Anwendungsbeispiel mit {{Vertikal}}

Wichtig: der Spalte, in der die Vorlage verwendet wird, sollte eine Breite von mindestens 1.2em zugewiesen werden, da es sonst zu Überschneidungen mit der Nachbarzelle kommen kann.

Spannungs-Ausgang Strom-Ausgang
Spannungs-Eingang Normaler OPV
VV-OPV
VV-OPV

Ua=AD UD

Transkonduktanz-Verstärker
VC-OPV
VC-OPV

Ia = SD UD

Strom-Eingang Transimpedanz-Verstärker
CV-OPV
CV-OPV

Ua = IN Z = AD UD

Strom-Verstärker
CC-OPV
CC-OPV

Ia = kl IN = SD UD

Verbundene Tabellenzellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch mit der Wiki-Syntax ist es, genauso wie bei HTML, möglich, dass eine Zelle über mehrere Spalten reicht (colspan) oder Zeilen überspannt (rowspan). Rowspan- und colspan-Angaben werden der Zelle als Attribute mitgegeben, und zwar nach dem Prinzip

|Attribute| Inhalt der Zelle

Verbundene Spalten (colspan)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Tabelle mit einer Zelle, die über zwei Spalten geht und zentriert ausgerichtet wird.

|colspan="2"|

A B C
Zelle 1 Zelle 2/3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

Zellen Zeile 2

A B C
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4/5 Zelle 6

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|-
! A
! B
! C
|-
| Zelle 1
|colspan="2" style="text-align:center;"| Zelle 2/3
|-
| Zelle 4
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Verbundene Zeilen (rowspan)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Tabelle mit einer Zelle, die über zwei Zeilen geht.

|rowspan="2"|

A B C
Zelle 1/4 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 5 Zelle 6
A B C
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3/6
Zelle 4 Zelle 5

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|-
! A
! B
! C
|-
|rowspan="2"| Zelle 1/4
| Zelle 2
| Zelle 3
|-
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Zellen Spalte 3

{| class="wikitable"
|-
! A
! B
! C
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|rowspan="2"| Zelle 3/6
|-
| Zelle 4
| Zelle 5
|}

Verbundene Zellen (kombiniert)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei verbundenen Zellen kann es möglicherweise zu Darstellungsfehlern führen, wenn Zellen keinen Inhalt haben.

|colspan="2" rowspan="2"|

A B C
A1 & B1 & A2 & B2 C1
C2
A3 B3 C3

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|-
! A
! B
! C
|-
|rowspan="2" colspan="2"| A1 & B1 & A2 & B2
| C1
|-
| C2
|-
| A3
| B3
| C3
|}

Leere Zellen in Tabellen mit Rahmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leere Zellen werden in CSS-2.1-konformen Browsern umrahmt, erzeugen jedoch keine eigene Textzeile. Um auch im Internet Explorer bis Version 7 einen Rahmen zu bekommen und in anderen Browsern eine Textzeile in gewöhnlicher Zeilenhöhe zu erzwingen, kann man ein geschütztes HTML-Leerzeichen   setzen. Andererseits lässt sich eine leere Zeile oder Spalte auch zur optischen Trennung nutzen.

Leere Zeilen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Komplett leere Spalten lassen sich auch über colspan="x" verbinden. Sie können so als optische horizontale Trennlinien eingesetzt werden.

Normal | ||

Zelle 1 Zelle 2
Zelle 9 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16

|colspan="x"| 

Zelle 1 Zelle 2
Zelle 9 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16

|colspan="4" style="background:#DDDDDD;"|

Zelle 1 Zelle 2
Zelle 9 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|
|
|-
|
|
|
|
|-
| Zelle 9
|
|
| Zelle 12
|-
| Zelle 13
| Zelle 14
| Zelle 15
| Zelle 16
|}

Quelltext: optische Trennung

{| class="wikitable"
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|colspan="2"|
|-
|colspan="4" style="background:#DDDDDD;"|
|-
| Zelle 9
|colspan="2"|
| Zelle 12
|-
| Zelle 13
| Zelle 14
| Zelle 15
| Zelle 16
|}

Leere Zellen mit  [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn die Zellen hingegen später noch mit Inhalten gefüllt werden sollen, ist es optisch ungünstig, wenn sie nicht die selbe Höhe haben wie die anderen Inhaltszellen. Dann kann ein geschütztes HTML-Leerzeichen   eingesetzt werden, um die Höhe auszugleichen. Dies ist nur bei komplett leeren Zeilen in einer der Zellen notwendig, es muss nicht jede leere Zelle mit einem Leerzeichen versehen werden.

|   ||

Zelle 1 Zelle 2
 
Zelle 9 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16

|colspan="4"|  

Zelle 1 Zelle 2
 
Zelle 9 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16

! colspan="4"|  

Zelle 1 Zelle 2
 
Zelle 9 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|
|
|-
|  
|
|
|
|-
| Zelle 9
|
|
| Zelle 12
|-
| Zelle 13
| Zelle 14
| Zelle 15
| Zelle 16
|}

Leere Spalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Komplett leere Spalten lassen sich auch über rowspan="x" verbinden. Sie können so als optische vertikale Trennlinien eingesetzt werden.

Normal | ||

Zelle 1 Zelle 2 Zelle 4
Zelle 5 Zelle 8
Zelle 9 Zelle 10 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 16

|rowspan="x"| 

Zelle 1 Zelle 2 Zelle 4
Zelle 5 Zelle 8
Zelle 9 Zelle 10 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 16

|rowspan="4" style="background:#DDDDDD;"|

Zelle 1 Zelle 2 Zelle 4
Zelle 5 Zelle 8
Zelle 9 Zelle 10 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 16

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|
| Zelle 4
|-
| Zelle 5
|
|
| Zelle 8
|-
| Zelle 9
| Zelle 10
|
| Zelle 12
|-
| Zelle 13
| Zelle 14
|
| Zelle 16
|}

Quelltext: optische Trennung

{| class="wikitable"
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|rowspan="4" style="background:#DDDDDD;"|
| Zelle 4
|-
| Zelle 5
|
| Zelle 8
|-
| Zelle 9
| Zelle 10
| Zelle 12
|-
| Zelle 13
| Zelle 14
| Zelle 16
|}

Verschachtelte Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Verschachteln ist mit der Wiki-Syntax sehr einfach. Man muss nur an der Stelle, an der man eine weitere Tabelle innerhalb einer anderen Tabelle wünscht, einen Tabellenanfang {| an den Zeilenanfang setzen. Zudem muss diese Tabelle neben Zellensyntax auch ein Tabellenende |} aufweisen.

Syntax:

|-
| Zelle mit Tabelle
{|
|-
| Beispiel || Beispiel
|-
| Beispiel || Beispiel
|}

Beispiel

Gesamt-Überschrift[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Wiki-Syntax ist es leicht möglich, eine Gesamt-Überschrift über der Tabelle anzugeben.

  • Diese Beschriftung ist zentriert und im Normalfall maximal genauso breit wie die Tabelle mit automatischem Zeilenumbruch. Schmale Tabellen sollten keine Überschriften haben, die über diese Breite hinausragen. Wie für alle Überschriften gilt auch hier, sie sollte „kurz und prägnant“ sein.
  • Eine Tabellenüberschrift steht in der Zeile direkt unterhalb des Tabellenanfangs und ist an der Syntax |+  zu erkennen.
  • Dieser Überschrift können eigene Attribute zugewiesen werden.

|+ …

Überschrift
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4

zu lange Überschrift

Tabellenüberschrift
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4

umgebrochene Überschrift

Diese Überschrift ist lang und wird umgebrochen
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable"
|+ Überschrift
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|}
{| class="wikitable"
|+ Diese Überschrift ist lang und wird umgebrochen
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|}

Senkrechter Strich als Zelleninhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Enthält eine Tabellenzelle einen senkrechten Strich | (englisch pipe) so kann …

  • … der senkrechte Strich | am Zellenanfang verdoppelt || werden. Innerhalb einer Zeile wären es dann drei ||| Pipes. Dadurch ergibt sich eine leere Attributliste und MediaWiki sieht den nächsten senkrechten Strich nicht als Trenner an, sondern übernimmt ihn als Text.
  • … der senkrechte Strich als HTML-Entität | eingefügt werden. Dies ist die sicherere Lösung, falls jemand sonst versehentlich die unübliche Verdopplung der Pipes entfernen sollte.

Der senkrechte Strich als Teil von Wikilinks und Vorlagen ist davon unberührt.

Besser mit normaler Tabellensyntax und HTML als Ersatz für das Pipesymbol verwenden.

zusätzliches |

t pipe (falsch) Text
Zelle m|t pipe (richtig) Text
Text t pipe (falsch)
Text Zelle m|t pipe (richtig)

sichere Variante mit |

t pipe (falsch) Text
Zelle m|t pipe (richtig) Text
Text t pipe (falsch)
Text Zelle m|t pipe (richtig)

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable"
|-
| Zelle m|t pipe (falsch)
| Text
|-
|| Zelle m|t pipe (richtig)
| Text
|-
| Text || Zelle m|t pipe (falsch)
|-
| Text ||| Zelle m|t pipe (richtig)
|}

sichere Variante

{| class="wikitable"
|-
| Zelle m|t pipe (falsch)
| Text
|-
| Zelle m|t pipe (richtig)
| Text
|-
| Text || Zelle m|t pipe (falsch)
|-
| Text || Zelle m|t pipe (richtig)
|}

Sortierbare Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Mobilgeräte steht diese Funktionalität (Stand Mai 2020) nicht zur Verfügung.

Tabellen können auch nach ihren Werten pro Spalte sortiert werden.
Dazu muss class="sortable" besser class="wikitable sortable" im Tabellenkopf angegeben werden. Zudem müssen Kopfzellen (Spaltenüberschriften) vorhanden sein.

Eine sortierbare Tabelle erkennt man daran, dass sie in den Spaltenköpfen kleine Doppelpfeilsymbole zeigt. Bei Anklicken werden die Zeilen der Tabelle nach den Werten der jeweiligen Spalte sortiert. Die Symbole sind auch als Icons (Sort both.svg und schmal Sort both small.svg) verfügbar.

class="sortable"

Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3
12346 234,44 € fghij
98765 77,55 € abcde
123456 1234,56 € klmno

class="wikitable sortable"

Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3
12346 234,44 € fghij
98765 77,55 € abcde
123456 1234,56 € klmno

Quelltext dieser Tabelle:[1]

{| class="wikitable sortable"
|-
! Spalte 1
! Spalte 2
! Spalte 3
|-
| 12346
| 234,44 €
| fghij
|-
| 98765
| 77,55 €
| abcde
|-
| 123456
| 1234,56 €
| klmno
|}

Einschränkungen: Bei komplexen Tabellen (d. h. solchen mit ungleichmäßigen Reihen und Spalten) ist eine Sortierung nicht immer möglich.

Das Sortieren funktioniert nur bei aktivem JavaScript – weil der Leser das unter Umständen ausgeschaltet hat, und auch, weil der Artikel noch druckfähig sein soll, muss die Tabelle bei der Eingabe im WikiCode schon sinnvoll sortiert sein (bei dir ist JavaScript momentan nicht aktiviert).

Formatierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Farben, Ränder, Abstände und Spaltenbreiten können durch CSS-Styles vielfältig beeinflusst werden. Bevor man sich dazu entschließt, sollte man über die Notwendigkeit des Unterfangens nachgedacht haben und auch Bestrebungen zur Vereinheitlichung berücksichtigen (siehe „Tabellen einbinden“ in „Wie sehen gute Artikel aus“ und Formatvorlagen).

Spaltenbreite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spaltenbreiten können relativ und absolut angegeben werden.

  • Die Breitenangabe ist nur bei einer Zelle der Spalte notwendig und sinnvoll.
  • Sind nur einige Spalten zu schmal oder zu breit, genügt eine relative Breitenangabe in nur diesen Spalten.
  • Ist der Inhalt einer Zelle größer als die vorgegebene Spaltenbreite, wird die Spalte automatisch erweitert und die Vorgabe der Spaltenbreite damit unwirksam.
  • Prozentangaben werden in der Regel nicht 1:1 umgesetzt, die Breiten variieren.
  • Mit Angaben in den Einheiten em und ex kann die Spaltenbreite relativ zur Laufweite einer Zeile gesetzt werden.
  • Die absolute Angabe in Pixeln mit style="width:10px" soll nur beim Einbinden von Grafiken eingesetzt werden.

Beispiele

style="width:…%;"

10 30 Rest
A B C

style="width:…em;"

2 5 8
A B C

style="width:…px;"

50 Text Text
A B C

Quelltext dieser Tabellen:

{| class="wikitable"
|-
! style="width:10%;"| 10
! style="width:30%;"| 30
! Rest
|-
| A
| B
| C
|}

Breite in em

{| class="wikitable"
|-
! style="width:2em;"| 2
! style="width:5em;"| 5
! style="width:8em;"| 8
|-
| A
| B
| C
|}

Breite in px

{| class="wikitable"
|-
! style="width:50px;"| 50
! Text
! Text
|-
| A
| B
| C
|}

Zellenabstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um einen ähnlichen Effekt zu erreichen, wie er bei einfachen Tabellen mit den HTML-Attributen cellspacing und cellpadding im Zusammenspiel mit der veralteten Zuweisung border erzeugt werden konnte, gibt es einige Möglichkeiten. Die veralteten Zuweisungen wirken nicht auf eine Wikitable.

veraltet
  • cellspacing – legt den Abstand zwischen den einzelnen Zellen fest. Je größer Wert, desto breiter wird der Steg zwischen den Zellen.
  • cellpadding – bestimmt den Abstand des Zellinhaltes vom Zellrahmen.
  • cellspacing="0" – lässt die Zellumrandungen zusammenstoßen.
mehr Optionen durch CSS-Attribute
  • style="border-collapse: separate;" – erzeugt einen Doppelrahmen, bei dem sich die inneren und äußeren Abstände beeinflussen lassen.
  • style="border-spacing:…;" – Abstand zwischen Zellenrand und Tabellenrand oder den benachbarten Zellen (erfordert style="border-collapse: separate;"). Es können ein oder zwei Werte style="border-spacing: 2px 4px;" übergeben werden.
  • style="padding:…;"-top -left -bottom -right
  • style="margin:…;"-top -left -bottom -right
  • style="border-collapse: collapse;" lässt zusammenfallende Zellumrandungen verschwinden. (Standard bei class="wikitable" und class="mw-datatable")

Separate Ränder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerahmte Tabelle mit getrennten Rändern.

style="border-collapse: separate;"

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Veraltet: border="1"

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="border-collapse: separate;"
|-
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}
border-spacing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das style="border-spacing:…;" ändert die Abstände zwischen allen Rändern der Tabelle.

style="border-collapse: separate; border-spacing:…em;"

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Veraltet: {| border="1" cellspacing="5" cellpadding="5"

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="border-collapse: separate; border-spacing: .5em;"
|-
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Unterschiedlicher Abstand horizontal, vertikal:

style="border-collapse: separate; border-spacing: …em …em;"

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta
Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="border-collapse: separate; border-spacing: …em …em;"
|-
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}
Tabellenrahmenabstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem äußeren Rahmen der Tabelle (class="wikitable" class="mw-datatable") kann separat ein größerer Abstand zu den Inhaltszellen übergeben werden.

  • style="padding:…;"
  • style="padding-top:…;" style="padding-left:…;" style="padding-bottom:…;" style="padding-right:…;"

{| style="border-collapse: separate; padding: …em;"

wikitable
Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Der Abstand zwischen Rahmen und Inhalt beträgt 2em

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="border-collapse: separate; padding: 2em;"
|+ wikitable
|-
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Dem äußeren Rahmen der Tabelle (class="wikitable" class="mw-datatable") kann separat ein größerer Abstand zu den sie umgebenden Seiteninhalten übergeben werden.

  • style="margin:…;" – Attribute:
  • style="margin-top:…;" style="margin-left:…;" style="margin-bottom:…;" style="margin-right:…;"

{| style="border-collapse: separate; margin: …em;"

wikitable
Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Diese Tabelle ist rundum mit einem Abstand von 2em versehen

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="border-collapse: separate; margin: 2em;"
|+ wikitable
|-
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Gemeinsame Ränder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Tabelle class="wikitable" hat standardmäßig eine zusammenfallende Zellumrandungen sowie einen voreingestellten padding-Wert für die Zelleninhalte. Inhalte stoßen also nicht am Rand an.

class="wikitable"

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Veraltet: {| border="1" cellpadding="4" cellspacing="0"

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable"
|-
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Ausrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genau wie in HTML kann man den Inhalt von Zellen in der Tabelle unterschiedlich ausrichten. Dabei kann man die Attribute einzelnen Zellen oder auch ganzen Zeilen zuweisen. Für die Ausrichtung wird der Einsatz von CSS-Befehlen empfohlen. Beide Zuweisungen lassen sich einzeln, pro Zelle oder gemeinsam, pro Zeile und für die komplette Tabelle (nur Inhaltszellen) zuweisen. Kopfzellen oder Tabellenüberschriften müssen jeweils eine eigene Zuweisung bekommen.

  • vertical-aligntop, bottom, middle
  • text-alignleft, right, center
Links Zentriert Rechts
Oben xx xxx xx
Mitte x x x
Unten x x x

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="width: 22em; height: 22em;"
|-
! style="width: 2em; height: 1em;"|
! style="text-align:left;"| Links
! Zentriert
! style="text-align:right;"| Rechts
|- style="vertical-align:top;"
! style="vertical-align:top;"| Oben
| xx
|style="text-align:center;"| xxx
|style="text-align:right;"| xx
|-
! style="vertical-align:middle;"| Mitte
| x
|style="text-align:center;"| x
|style="text-align:right"| x
|- style="vertical-align:bottom"
! style="vertical-align:bottom;"| Unten
| x
|style="text-align:center;"| x
|style="text-align:right"| x
|}

Farbzuweisung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Wiki-Syntax ist es möglich, alte HTML-Formatierungen zu übernehmen, zum Beispiel Zellen farbig zu hinterlegen (style="background:#ABCDEF", Farbtabelle) oder Rahmen andere Farben zu geben. Diese Vorgehensweise ist bei neuen Tabellen aber nicht empfohlen.

Ein komplexeres Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • horizontal und vertikal verbundene Zellen
  • strukturierter, zweizeiliger Tabellenkopf
  • größere Spaltenbreite bei einer Spalte
AB C DE
A B D E
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

Quelltext dieser Tabelle:

{| class="wikitable" style="text-align:center;"
|-
! colspan="2"| AB
! rowspan="2" style="vertical-align:bottom;"| C
! colspan="2" style="width:40%"| DE
|-
! A
! B
! D
! E
|-
|colspan="2"| Zelle 1
| Zelle 2
|rowspan="2" colspan="2"| Zelle 3
|-
| Zelle 4
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Formatvorlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige Benutzer haben Vorlagen erstellt, um die Formatierung zu vereinfachen. Anstatt sich an die Tabellenparameter erinnern zu müssen, kann eine Formatvorlage verwendet werden. Diese ist nach dem {| einzufügen. Die Verwendung ermöglicht ein konsistentes Tabellenlayout, eine Erleichterung beim Fehlerhandling, die Einhaltung der Konvention „Farben verwenden“ (Farben) sowie einfache Anpassung des Layouts bei allen Tabellen.

Alle Vorlagen zur Tabellenformatierung stehen in der Kategorie:Vorlage:Tabellenformatierung.

Beispielsweise lässt sich mit der Vorlage {{Testvorlage}}, die den Code class="wikitable hintergrundfarbe2" style="border-collapse: separate; border-spacing: 2px;" enthält, und den vorhandenen Farbklassen (siehe „Farbverwendung“) folgende Tabelle erstellen, welche im Quelltext keine kompliziert erscheinenden Formatierungsparameter mehr enthält.

{| {{Testvorlage}}

Treffpunkt Y- u. X-Achse Exempel Beispiel Muster
X1 X2 X3 X4
Y1 Y2 Y4 Y5
Y6 Y7 Y8 Y9

{| {{Testvorlage}} class="mw-datatable"

Treffpunkt Y- u. X-Achse Exempel Beispiel Muster
X1 X2 X3 X4
Y1 Y2 Y4 Y5
Y6 Y7 Y8 Y9

{| {{Testvorlage}} style="text-align:center;"

Treffpunkt Y- u. X-Achse Exempel Beispiel Muster
X1 X2 X3 X4
Y1 Y2 Y4 Y5
Y6 Y7 Y8 Y9

Quelltext dieser Tabelle:

{| {{Testvorlage}}
! Treffpunkt Y- u. X-Achse
! Exempel
! Beispiel
! Muster
|-
| X1
|class="hintergrundfarbe6"| X2
| X3
| X4
|-
| Y1
|class="hintergrundfarbe8"| Y2
| Y4
|class="hintergrundfarbe7"| Y5
|-
| Y6
| Y7
|class="hintergrundfarbe4"| Y8
|class="hintergrundfarbe2"| Y9
|}

 Info:

  • Erfolgt hinter der Vorlage eine Zuweisung durch class oder style so werden die Attribute aus der Vorlage dadurch überschrieben oder unwirksam.
  • Stehen solche Zuweisungen vor der Vorlage {| style="text-align:center;" {{Testvorlage}} so bleiben die Attribute der Vorlage wirksam.

Veraltete Randzuweisung border[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Umrandung wird in der ersten Zeile (direkt hinter dem Tabellenanfang {|) festgelegt. Das Erscheinungsbild mittels border= geht auf die Mitte der 1990er Jahre zurück und ist in seiner Umsetzung nicht standardisiert; wie es in kommenden Jahrzehnten dargestellt werden würde, ist nicht gesichert.

Darstellungsbeispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rahmenstärke kann mit dem Attribut: border="x" verändert werden, wobei "x" hier stellvertretend für die Stärke des Rahmens steht.

border="1"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

border="3"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

border="5"

Kopf 1 Kopf 2 Kopf 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6

Quelltext dieser Tabelle:

{| border="x"
|-
! Kopf 1
! Kopf 2
! Kopf 3
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
| Zelle 3
|-
| Zelle 4
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Weitere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i Für eine einfache Tabelle ohne class="wikitable"