Hinnerk Baumgarten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hinnerk Baumgarten (2010)

Hinnerk Baumgarten (* 5. Januar 1968 in Hannover) ist ein deutscher Radio- und Fernsehmoderator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1997 bis 2004 moderierte Baumgarten die Morgensendung bei Hitradio Antenne Niedersachsen. Im Jahr 2004 wechselte er zum NDR Fernsehen in Hannover und moderierte seitdem dort von 2004 bis 2006 die Sendung Niedersachsen 19.30, zudem bis 2007 die Sendung Lust auf Norden.

Nach einem Wechsel innerhalb des NDR nach Hamburg, gehört er seit 2006 zum Moderations-Team der Sendung DAS![1] Seit dem 1. September 2008 ist Baumgarten außerdem beim Radiosender NDR 2 tätig. Bis September 2015 gestaltete er im Wechsel mit Elke Wiswedel den NDR2-Nachmittag, seit September 2015 ist er auch in unregelmäßigen Abständen beim NDR2-Vormittag zu hören. 2012 moderierte Baumgarten den Tag der Norddeutschen, eine 18-stündige Dokumentation mit Live-Anteilen.

Im Jahre 2018 wurde Baumgarten nach einer verbalen Entgleisung gegenüber seiner Kollegin Heike Götz von seinem Sender NDR verwarnt.[2]

Privat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinnerk Baumgarten ist Vater einer Tochter. In seiner Freizeit fährt er Motorrad und spielt Golf.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hinnerk Baumgarten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das! Das Moderations-Team der Sendung NDR Online, abgerufen am 24. April 2017
  2. Sexistischer Spruch: NDR verwarnt Moderator Baumgarten. In: spiegel.de. 11. Juni 2018, abgerufen am 15. Juli 2018.
  3. www.ndr.de (Memento vom 11. September 2010 im Internet Archive).