Historienzyklus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Historienzyklus ist ein von Wilhelm IV. von Bayern und seiner Gattin Maria Jakobäa von Baden in Auftrag gegebener Gemäldezyklus mit biblischen, historischen antiken Bildthemen und solchen der Heiligenlegenden. Die Gemälde waren wahrscheinlich für ein Gebäude im Münchener Residenzgarten bestimmt.[1]

Die datierten Gemälde umfassen den Zeitraum zwischen 1528 und 1540. Viele der Gemälde tragen das bayerische Wappen Wilhelms IV., einige auch das badische seiner Gattin Jakobäa von Baden. Die Gemälde zeigen heroische Taten von Männern und Frauen der Vergangenheit. Diejenigen der Männer sind im Hochformat gehalten, diejenigen der Frauen im Querformat.

Liste der Gemälde
Bild Künstler Titel Datum Aktueller Ort Zeitpunkt des Bildthemas
Burgkmair, Hans d. Ä. — Die Geschichte der Esther — 1528.JPG Hans Burgkmair der Ältere Geschichte der Esther 1528 Alte Pinakothek, 689 biblisch
Jörg Breu d. Ä. - The Suicide of Lucretia - WGA03182.jpg Jörg Breu der Ältere Selbstmord der Lucretia 1528 Alte Pinakothek, 7969 um 510 v. Chr.
Battle of Issus by Altdorfer 1529 Pinakothek-Mus Munich.jpg Albrecht Altdorfer Die Alexanderschlacht 1529 Alte Pinakothek, 688 333 v. Chr.
Barthel Beham - Historienzyklus, Kreuzauffindung der hl. Helena - 684 - Bavarian State Painting Collections.jpg Barthel Beham Kreuzauffindung der hl. Helena 1529 Alte Pinakothek, 684 330 n. Chr.
Hans Burgkmair d. Ä. - Historienzyklus, Die Niederlage der Römer durch die Karthager in der Schlacht bei Cannae - 5328 - Bavarian State Painting Collections.jpg Hans Burgkmair der Ältere Die Niederlage der Römer durch die Karthager in der Schlacht bei Cannae 1529 Alte Pinakothek, 5328 216 v. Chr.
Melchior Feselen - Historienzyklus, Cloelia vor Porsenna - 13 - Bavarian State Painting Collections.jpg Melchior Feselen Cloelia vor Porsenna 1529 Alte Pinakothek, 13 507 v. Chr.
Jörg Breu d. Ä. - Historienzyklus, Der Sieg des P. Cornelius Scipio über Hannibal in der Schlacht bei Zama - 8 - Bavarian State Painting Collections.jpg Jörg Breu der Ältere Der Sieg des P. Cornelius Scipio über Hannibal in der Schlacht bei Zama um 1530 Alte Pinakothek, 8 202 v. Chr.
Melchior Feselen - Belagerung der Stadt Alesia (1533).jpg Melchior Feselen Belagerung der Stadt Alesia durch Julius Caesar und der Kampf gegen Vercingetorix 1533 Alte Pinakothek, 686 52 v. Chr.
Mucius Scaevola before King Porsenna (Abraham Schöpfer) - Nationalmuseum - 17245.tif Abraham Schöpfer Mucius Scaevola vor Porsenna 1533 Stockholm, Nationalmuseum, NM 295 508 v. Chr.
Hans Schöpfer d. Ä. - Historienzyklus, Geschichte der Verginia - 13099 - Bavarian State Painting Collections.jpg Hans Schöpfer Geschichte der Verginia um 1535 Alte Pinakothek, 13099 450 v. Chr.
Horatius Cocles Stopping King Porsenna's Army outside Rome (Ludwig Refinger) - Nationalmuseum - 17244.tif Ludwig Refinger Horatius Cocles verteidigt die Tiberbrücke 1537 Stockholm, Nationalmuseum, NM 294 508 v. Chr.
Ludwig Refinger - Historienzyklus, Marcus Curtius opfert sich für das römische Volk - 687 - Bavarian State Painting Collections.jpg Ludwig Refinger Marcus Curtius opfert sich für das römische Volk 1540 Alte Pinakothek, 687 362 v. Chr.
Hans Schöpfer d. Ä. - Historienzyklus, Geschichte der Susanna - 7775 - Bavarian State Painting Collections.jpg Hans Schöpfer Geschichte der Susanna unbekannt Alte Pinakothek, 7775 biblisch
Manlius Torquatus Fighting a Gaul (Ludwig Refinger) - Nationalmuseum - 17246.tif Ludwig Refinger Titus Manlius Torquatus besiegt den Gallier Stockholm, Nationalmuseum, NM 296 um 360 v. Chr.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Diemer 2008, S. 969.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peter Diemer: 3178 (3149) Gemälde: Titus Manlius Torquatus besiegt den Gallier. In: Willibald Sauerländer (Hrsg.): Die Münchner Kunstkammer. Katalog. Band 2. Beck, München 2008, ISBN 978-3-7696-0964-6, S. 969–971 (badw.de [PDF; 116,5 MB; abgerufen am 30. September 2020]).
  • Gisela Goldberg: Die Alexanderschlacht und die Historienbilder Herzog Wilhelms IV. von Bayern. München 2002.