Houziyan-Talsperre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Houziyan
Lage: Kreis Danba, Sichuan
Zuflüsse: Dadu He (Sichuan)
Abflüsse: Dadu He
Houziyan (China)
Houziyan
Koordinaten 30° 32′ 46″ N, 102° 3′ 29″ OKoordinaten: 30° 32′ 46″ N, 102° 3′ 29″ O
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Steinschüttdamm
Bauzeit: 2007–2015 (geplant)
Höhe des Absperrbauwerks: 223,5 m
Kraftwerksleistung: 1 700 MW
Betreiber: Huadian Power
Daten zum Stausee
Speicherraum 662 Mio. m³
Einzugsgebiet 54 036 km²

Die Houziyan-Talsperre ist eine in Bau befindliche Talsperre am Dadu He im Kreis Danba in der chinesischen Provinz Sichuan. Bei Fertigstellung wird der Staudamm 223,5 m hoch sein und ein Reservoir mit einem normalen Speicherraum von ca. 700 Mio. m³ aufstauen. Es wird auch ein Wasserkraftwerk mit 1700 MW Leistung, die sich aus vier Turbinen und Generatoren mit je 425 MW zusammensetzen, geben. Jährlich wird man 7,364 Milliarden kWh Strom erzeugen können.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Houziyan Station, Houziyan Power Station, Baidu, Zugriff am 29. Oktober 2012 (chinesisch).