Liste von Wasserkraftwerken in China

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wasserkraftwerke in China werden sowohl auf einer Karte als auch in einer Tabelle (mit Kennzahlen) dargestellt. Die Liste ist nicht vollständig.

Installierte Leistung und Jahreserzeugung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2016 waren in China Wasserkraftwerke mit einer installierten Leistung von 331,11 GW in Betrieb; davon waren 26,72 GW Pumpspeicherkraftwerke. Die Jahreserzeugung der Wasserkraftwerke betrug im selben Jahr 1,18 Billionen kWh. Die installierte Leistung der Wasserkraftwerke in China stellte 2016 mehr als ein Viertel der weltweiten Wasserkraftwerkskapazität dar.[1]

Bzgl. der installierten Leistung aller Kraftwerke lag die Volksrepublik im Jahr 2016 mit 1646 GW an zweiter Stelle und bzgl. der jährlichen Erzeugung mit 6,142 Billionen kWh an erster Stelle in der Welt. Der Anteil der Wasserkraftwerke an der gesamten installierten Leistung aller Kraftwerke lag 2016 bei 20,2 %.[2]

Karte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste von Wasserkraftwerken in China (China)
Bai
Bai
Ba
Ba
Che
Che
Ch
Ch
Do
Do
Do
Do
Er
Er
Fe
Fe
Geh
Geh
G
G
G
G
Gu
Gu
Gu
Gu
Gua
Gua
G
G
Ho
Ho
Hui
Hui
Ji
Ji
Ji
Ji
J
J
J1
J1
J2
J2
J1
J1
J
J
La
La
Li
Li
Li
Li
Li
Li
Li
Li
Li
Li
L
L
L1
L1
L2
L2
Lo
Lo
Lu
Lu
Xi
Xi
San
San
Shi
Shi
Su
Su
Tai
Tai
T1
T1
T2
T2
Wu
Wu
Wu
Wu
Xi
Xi
Y
Y
Yi
Yi

Blue pog.svg Wasserkraftwerke Green pog.svg Pumpspeicherkraftwerke

Wasserkraftwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

> 1000 MW[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Tabelle sind Wasserkraftwerke mit einer installierten Leistung von mehr als 1000 MW aufgeführt.

Name des Kraftwerks Inst. Leistung (MW) Fluss Status
Ahai 2000 Jangtsekiang in Betrieb
Baihetan 16.000 Jangtsekiang in Bau
Baishan 1800 Songhua in Betrieb
Changheba 2600 Dadu He in Bau
Dachaoshan 1350 Mekong in Betrieb
Dagangshan 2600 Dadu He in Betrieb
Drei Schluchten 22.500 Jangtsekiang in Betrieb
Ertan 3300 Yalong Jiang in Betrieb
Fengman 1002 Songhua in Betrieb
Geheyan 1200 Qing Jiang in Betrieb
Gezhouba 2715 Jangtsekiang in Betrieb
Gongbaixia 1500 Gelber Fluss in Betrieb
Goupitan 3000 Wu Jiang in Betrieb
Guandi 2400 Yalong Jiang in Bau
Guangzhao 1040 Beipan in Betrieb
Guanyinyan 3000 Jangtsekiang in Betrieb
Houziyan 1700 Dadu He in Bau
Huangdeng[A 1] 1900 Mekong in Bau
Jinanqiao 2400 Jangtsekiang in Betrieb
Jinghong 1750 Mekong in Betrieb
Jinping I 3600 Yalong Jiang in Betrieb
Jinping II 4800 Yalong Jiang in Betrieb
Jishixia[A 1] 1020 Gelber Fluss in Betrieb
Laxiwa 4200 Gelber Fluss in Betrieb
Lianghekou[A 2] 3000 Yalong Jiang in Bau
Lijiaxia 2000 Gelber Fluss in Betrieb
Liujiaxia 1225 Gelber Fluss in Betrieb
Liyuan 2400 Jangtsekiang in Betrieb
Longkaikou 1800 Jangtsekiang in Betrieb
Longtan 6300 Westfluss in Betrieb
Longyangxia 1280 Gelber Fluss in Betrieb
Ludila 2160 Jangtsekiang in Betrieb
Manwan 1750 Mekong in Betrieb
Miaowei[A 1] 1400 Mekong in Bau
Nuozhadu 5850 Mekong in Betrieb
Pengshui 1750 Wu Jiang in Betrieb
Pubugou 3300 Dadu He in Bau
Sanbanxi 1000 Yuan Jiang in Betrieb
Shatuo 1120 Wu Jiang in Betrieb
Shuangjiangkou 2000 Dadu He in Bau
Shuikou 1400 Min Jiang in Betrieb
Silin[A 1][A 2] 1080 Wu Jiang in Betrieb
Tianshengqiao 1 1200 Nanpan Jiang in Betrieb
Tianshengqiao 2 1320 Nanpan Jiang in Betrieb
Wanjiazhai[3] 1224 Gelber Fluss in Betrieb
Wudongde 8700 Jangtsekiang in Bau
Wujiangdu 1130 Wu Jiang in Betrieb
Xiangjiaba 6448 Jangtsekiang in Betrieb
Xiaolangdi 1800 Gelber Fluss in Betrieb
Xiaowan 4200 Mekong in Betrieb
Xiluodu 13.860 Jangtsekiang in Betrieb
Yantan[A 1] 1210 Hongshui He in Betrieb

> 100 MW[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Tabelle sind Wasserkraftwerke mit einer installierten Leistung zwischen 100 und 1000 MW aufgeführt.

Name des Kraftwerks Inst. Leistung (MW) Fluss/See Status
Ankang 800 Han Jiang in Betrieb
Baise[A 1] 540 You Jiang in Betrieb
Bapangxia[4] 220 Gelber Fluss in Betrieb
Bashan 140 Renhe in Betrieb
Bikou[A 1] 300 Bailong Jiang in Betrieb
Burqin Shankou[A 1] 220 Burqin in Bau
Chonghu'er[A 1] 110 Burqin in Betrieb
Dahuashui[A 1] 200 Qingshui He in Betrieb
Danjiangkou 900 Han Jiang in Betrieb
Dongfeng 570 Wu Jiang in Betrieb
Dongjiang 500 Li Shui in Betrieb
Dongqing 880 Beipan in Betrieb
Fengshuba[A 1] 150 Dong Jiang in Betrieb
Gongguoqiao[A 1] 900 Mekong in Betrieb
Hongjiadu 600 Liuchong He in Betrieb
Hongkou[A 1] 200 Huotong in Betrieb
Hongshi[A 1] 200 Songhua in Betrieb
Jiangpinghe 500 Loushui in Betrieb
Jiemian[A 1] 300 Junxi in Betrieb
Jilebulake[A 1] 160 Kaba in Betrieb
Jilintai 1 460 Kax in Betrieb
Jiudianxia[A 1] 300 Tao He in Betrieb
Lianhua[A 1] 550 Mudan Jiang in Bau
Longkou[5] 420 Gelber Fluss in Betrieb
Longshou 2[A 1] 157 Heihe in Betrieb
Lubuge[A 1] 600 Huangni He in Betrieb
Malutang 400 Panlong Jiang in Betrieb
Mianhuatan 600 Ting Jiang in Betrieb
Nierji[A 1] 250 Nen Jiang in Betrieb
Pangduo[A 1] 160 Lhasa He in Betrieb
Panjiakou[A 1] 420 Luan He in Betrieb
Qingtongxia[6] 272 Gelber Fluss in Betrieb
Sanmenxia 400 Gelber Fluss in Betrieb
Shiyazi[A 1] 140 Hongjiadu He in Betrieb
Suofengying[A 1] 600 Wu Jiang in Betrieb
Supung[A 3] 765 Yalu in Betrieb
Taipingwan[A 1][A 3] 190 Yalu in Betrieb
Tankeng 600 Ou Jiang in Betrieb
Tianqiao[7] 852 Gelber Fluss in Betrieb
Weiyuan[A 1][A 3] 390 Yalu in Betrieb
Xinanjiang 845 Qiantang in Betrieb
Xinfeng 442 Xinfeng Jiang in Betrieb
Yanguoxia[8] 471 Gelber Fluss in Betrieb
Yingzidu[A 1] 360 Wu Jiang in Betrieb
Yinpan[A 1] 600 Wu Jiang in Betrieb
Yunfeng[A 1][A 3] 400 Yalu in Betrieb
Zangmu[A 1] 510 Brahmaputra in Betrieb
Zhikong[A 1] 100 Lhasa He in Betrieb
Zipingpu 760 Min Jiang in Betrieb

> 10 MW[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Tabelle sind Wasserkraftwerke mit einer installierten Leistung zwischen 10 und 100 MW aufgeführt.

Name des Kraftwerks Inst. Leistung (MW) Fluss/See Status
Chengbihe[A 1] 30 Chengbihe in Betrieb
Haba Shankou[A 1] 25 Kaba in Betrieb
Jilintai 2 50 Kax in Betrieb
Liuxihe[A 1] 48 Liuxi He in Betrieb
Longshou 1[A 1] 52 Heihe in Betrieb
Projekt 635[A 1][9] 32 Irtysch in Betrieb
Tengzigou[A 1] 70 Drachenfluss in Betrieb
Wuluwati 60 Karakax in Betrieb

< 10 MW[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Tabelle sind Wasserkraftwerke mit einer installierten Leistung von weniger als 10 MW aufgeführt.

Name des Kraftwerks Inst. Leistung (MW) Fluss/See Status
Shilongba[A 4] 0,5 Dian Chi in Betrieb

Pumpspeicherkraftwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

> 1000 MW[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Tabelle sind Pumpspeicherkraftwerke mit einer installierten Leistung von mehr als 1000 MW aufgeführt.

Name des Kraftwerks Inst. Leistung (MW) Fluss/See Status
Bailianhe[A 1] 1200 in Betrieb
Baoquan[A 1] 1200 in Betrieb
Fengning 3600 in Bau
Guangdong 2400 in Betrieb
Heimifeng[A 1] 1200 in Betrieb
Hohhot[A 1] 1224 in Betrieb
Hongping[A 1] 2400 in Bau
Huanggou[A 1] 1200 Mudan Jiang in Bau
Huizhou 2448 in Betrieb
Jixi[A 1] 1800 in Betrieb
Liyang[A 1] 1500 in Bau
Pushihe[A 1] 1200 in Betrieb
Qingyuan[A 1] 1280 in Betrieb
Tai'an[A 1] 1000 in Betrieb
Tianhuangping 1836 in Betrieb
Tongbai[A 1] 1200 in Betrieb
Xiangshuijian[A 1] 1000 in Betrieb
Xianyou[A 1] 1200 in Betrieb
Xilongchi[A 1] 1200 in Betrieb
Yixing[A 1] 1000 in Betrieb
Zhanghewan[A 1] 1000 in Betrieb

> 100 MW[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Tabelle sind Pumpspeicherkraftwerke mit einer installierten Leistung zwischen 100 und 1000 MW aufgeführt.

Name des Kraftwerks Inst. Leistung (MW) Fluss/See Status
Shisanling[A 1] 800 in Betrieb
Yamdrok[A 1] 112,5 Yamzhog Yumco in Betrieb

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wasserkraftwerke in China – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad ae af ag ah ai aj ak al am an ao ap aq ar as at au av aw ax ay az ba bb bc bd be Die installierte Leistung und die Koordinaten wurden aus der en.wp übernommen.
  2. a b Das Kraftwerk wird auf der Karte nicht angezeigt, da die im Artikel angegebenen Koordinaten nicht verifiziert werden konnten.
  3. a b c d Es handelt sich um ein binationales Kraftwerk.
  4. Das Kraftwerk wird aufgrund seiner geringen Leistung auf der Karte nicht angezeigt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. China. International Hydropower Association, abgerufen am 25. August 2015 (englisch).
  2. The World Factbook. CIA, abgerufen am 25. Oktober 2017 (englisch).
  3. Wanjiazhai Dam. www.industryabout.com, abgerufen am 23. August 2015 (englisch).
  4. Bapangxia. www.industryabout.com, abgerufen am 23. August 2015 (englisch).
  5. Longkou Dam. www.industryabout.com, abgerufen am 23. August 2015 (englisch).
  6. Qingtongxia. www.industryabout.com, abgerufen am 23. August 2015 (englisch).
  7. Tianqiao Dam. www.industryabout.com, abgerufen am 23. August 2015 (englisch).
  8. Yanguoxia. www.industryabout.com, abgerufen am 23. August 2015 (englisch).
  9. siehe Projekt 635