Humber (Panzerspähwagen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Humber Armoured Car
IWM-MH-3702-Humber-Armoured-Car.jpg

Humber Mk. I

Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 3 Mann
Länge 4,57 m
Breite 2,18 m
Höhe 2,34 m
Masse 6,85 Tonnen
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung 15 mm
Hauptbewaffnung 15-mm-Maschinenkanone Besa
Sekundärbewaffnung koaxiales 7,62-mm-Maschinengewehr Besa
Beweglichkeit
Antrieb 6-Zylinder-Benzinmotor Rootes
90 PS
Höchstgeschwindigkeit 72 km/h
Leistung/Gewicht 13,2 PS/Tonne
Reichweite 402 km

Der Humber war ein britischer Spähpanzer, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten drei Ausführungen des Humber waren mit einer 15-mm-Version des Besa-Maschinengewehrs und einem koaxialen Besa-Maschinengewehr bewaffnet. Die Mk II erhielt eine veränderte Panzerung, die Version Mk III einen größeren Turm, um so einen weiteren Soldaten aufnehmen zu können.[1]

1942 wurde mit dem Humber IV eine 37-mm-Kanone eingeführt, für die der Drehturm verändert worden war. Der Humber IV hatte allseitig schräge Panzerwände, wogegen der Turm vergleichsweise eckig war. Er war aufgrund seines Vierradantriebs schnell und wendig. Deshalb wurde der Humber in Nordafrika, Europa und auch noch nach dem Krieg eingesetzt. Es wurde auch noch eine Ausführung mit einem Vierlings-Fla-MG gebaut. Des Weiteren baute ihn Kanada in Lizenz als Fox I mit einem 15-mm-MG.[1]

Technische Daten des Humber IV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bewaffnung: eine 37-mm-Kanone
  • Gefechtsgewicht: 7,1 t
  • Länge: 4,57 m
  • Breite: 2,18 m
  • Höhe: 2,36 m
  • Sechszylinder-Otto-Motor mit 90 PS (67 kW)
  • Geschwindigkeit: max. 70 km/h
  • Reichweite: 400 km
  • Besatzung: 4 Mann

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Panzerspähwagen Humber – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chris Bishop: The Encyclopedia of Weapons of WWII: The Comprehensive Guide to Over 1,500 Weapons Systems, Including Tanks, Small Arms, Warplanes, Artillery, Ships, and Submarines. 2002, MetroBooks, ISBN 978-1586637620, S. 88.