IC 4101

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
IC 4101
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Jagdhunde
Rektaszension 13h 02m 13,7s [1]
Deklination +39° 56′ 25″ [1]
Scheinbare Helligkeit 16,3 mag
Typisierung
Astrometrie
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Weitere Bezeichnungen IC 4101
Aladin previewer

IC 4101 ist ein Stern im Sternbild Canes Venatici am Nordsternhimmel, die der Astronom Max Wolf am 21. März 1903 fälschlich als IC-Objekt beschrieb.[2][3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. Seligman
  3. SEDS: IC 4101