I Still Haven’t Found What I’m Looking For

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
I Still Haven’t Found What I’m Looking For
U2
Veröffentlichung Mai 1987
Länge 4:37
Genre(s) Rock
Autor(en) U2
Text Bono
Musik U2
Album The Joshua Tree

I Still Haven’t Found What I’m Looking For ist ein Stück der irischen Rockband U2. Es ist das zweite Stück ihres Albums The Joshua Tree aus dem Jahr 1987 und wurde auch als zweite Single des Albums im Mai 1987 veröffentlicht. Das Lied war ein Hit und erreichte in vielen verschiedenen Hitlisten der Welt Platz eins, so z. B. in den US Billboard Hot 100.

Der Song stammte aus einer Demoaufnahme der Band, in der der Schlagzeuger Larry Mullen junior ein ungewöhnliches Schlagzeugmuster eingespielt hatte. Wie viele Stücke des Albums The Joshua Tree, entstand die Musik aus dem Interesse Band für amerikanische Musik. I Still Haven’t Found What I’m Looking For enthält Einflüsse der Gospel-Musik.

I Still Haven’t Found What I’m Looking For wurde zweimal für die 30th Grammy Awards im Jahr 1988 nominiert (Record of the Year und Song of the Year). Es gehört zu den bekanntesten Stücken der Band und wird regelmäßig auf Konzerten von U2 gespielt.