Ian Bryce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ian Bryce (mitte) auf dem Set zu Transformers – Die Rache (2008)

Ian Bryce (* 1956 in Totnes, Großbritannien) ist ein britischer Produzent, geschäftsführender Produzent, Regieassistent und Produktionsleiter.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bryce arbeitete sich nach und nach vom Regieassistenten und Produktionsassistenten zum Produzenten und Produktionsleiter hoch. Zu seinen bisher größten Erfolgen als Produzent zählen die Filme Der Soldat James Ryan (1998) und Spider-Man (2002). Für den Erstgenannten erhielt er eine Oscar-Nominierung.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

als Produzent

als Associate Producer (Organisationsleiter/Ko-Produzent)

als Executive Producer (Geschäftsführer)

als Regieassistent

als Produktionsleiter

als produzierender Set-Aufnahmeleiter

  • 1988: Tucker (Tucker: The Man and His Dream)
  • 1990: Joe gegen den Vulkan (Joe Versus the Volcano)
  • 1991: Rocketeer (The Rocketeer) (Als produzierender Set-Aufnahmeleiter)
  • 1993: Die Wiege der Sonne (Rising Sun)
  • 1993: Die Beverly Hillbillies sind los (The Beverly Hillbillies)
  • 1994: Speed (Als produzierender Set-Aufnahmeleiter)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]