Auf die stürmische Art

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelAuf die stürmische Art
OriginaltitelForces of Nature
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1999
Länge105 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
Stab
RegieBronwen Hughes
DrehbuchMarc Lawrence
ProduktionSusan Arnold,
Ian Bryce,
Donna Roth
MusikJohn Powell
KameraElliot Davis,
David Stockton
SchnittCraig Wood
Besetzung

Auf die stürmische Art ist ein US-amerikanischer Film von Bronwen Hughes aus dem Jahr 1999.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Schönling Ben Holmes aus New York City besteigt ein Flugzeug nach Savannah. Dort will er seine Verlobte Bridget heiraten, aber ihn plagen Zweifel an der Ehe. Im Flieger lernt er die 27-jährige exzentrische, spontane, attraktive Sarah Lewis kennen. Sarah ist unterwegs, um ihr zehnjähriges Kind zu besuchen, hat aber auch Angst davor, da sie ihr Kind eine lange Zeit nicht sah. Es gibt Turbulenzen, als beim Start eine Seemöwe in die Turbine des Flugzeuges gerät. Der Start wird abgebrochen und Ben will keinen Fuß mehr in ein Flugzeug setzen, da er sowieso schon unter Flugangst leidet. Ben und Sarah reisen von da an zusammen in einer chaotischen Odyssee per Auto, Bus und Zug nach Savannah. Der etwas verkrampfte Ben ist von Sarah angezogen und will ihretwegen die Hochzeit absagen.

Am Ende entscheidet sich Ben doch, Bridget zu heiraten und Sarah trifft ihr Kind.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift TV Movie 10/1999 lobte das Drehbuch und die Spezialeffekte, Cinema 5/1999 bezeichnete den Film als munter, film-dienst 9/1999 beschrieb ihn als am Reißbrett entworfen und vorhersehbar. Im TV Spielfilm 10/1999 wurde die Regie gelobt. epd Film 5/99: ... dank der Besetzung zwar einigermaßen geglückt, bleibt aber allzu verwechselbar. Hollywood-Konfektion mit drei schimmernden Pailletten. Eine positive Rate von 46 % stellte Rotten Tomatoes fest (basierend auf 65 Kritiken).

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ben Affleck gewann einen Blockbuster Entertainment Award; Sandra Bullock, Steve Zahn und Maura Tierney waren jeweils für den gleichen Preis nominiert.
  • Sandra Bullock gewann einen Teen Choice Award.
  • Sandra Bullock und Ben Affleck waren jeweils für einen Kids´ Choice Award nominiert.

Dies und Das[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Flughafen am Anfang des Films soll LaGuardia in New York sein, es handelt sich jedoch um den Washington Dulles Airport in Virginia.
  • Die Fahrt auf der Insel am Ende des Filmes soll auf Hawaii sein, die Schauspieler befanden sich jedoch auf Trunk Bay, Virgin Islands.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]