Ich war noch niemals in New York (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ich war noch niemals in New York
Udo Jürgens
Veröffentlichung 1982
Länge 4:26
Genre(s) Schlager
Text Michael Kunze
Musik Udo Jürgens
Album Silberstreifen

Ich war noch niemals in New York ist ein Lied des österreichischen Sängers Udo Jürgens aus dem Jahr 1982 zu einem Text von Michael Kunze. Das Lied wurde wiederholt gecovert, unter anderem 2009 von der deutschen Indie-Rock-Gruppe Sportfreunde Stiller.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied handelt von einem Familienvater, der nach dem Abendessen noch schnell Zigaretten holen geht und unterwegs auf den Gedanken kommt, aus seinem kleinbürgerlichen Leben zu fliehen und nach New York City, Hawaii oder San Francisco zu reisen. Im Refrain werden die Gedanken des Mannes, über den ansonsten in der Er-Form erzählt wird, in Ich-Form wörtlich zitiert.

Stilmittel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Stilmittel des Liedes wird der Satz mit 'B (Erniedrigungszeichen)' [1] verwendet. Dies drückt das leicht Melancholische des Liedes aus[2], wegen der unterschiedlichen Wirkung von Dur und Moll.

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song wurde 1982 von Ariola in Deutschland als B-Seite von Udo Jürgens Singleauskopplung Das wünsch' ich dir sowie auf seinem Studioalbum Silberstreifen veröffentlicht. Das Lied ist 4:26 Minuten lang.[3]

Am 15. Januar 2001 erschien das Lied als Hauptsingle. In Deutschland platzierte sich das Lied auf Platz 53 und war insgesamt 10 Wochen in den Charts vertreten, in Österreich belegte das Lied Platz 58 und in der Schweiz platzierte es sich auf Platz 48 und hielt sich insgesamt 3 Wochen in den Charts.[4]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied war auch titelgebend für das Musical Ich war noch niemals in New York, in dem sich ebenfalls alles um eine Reise nach New York dreht. Hörer des Liedes oder Konzertbesucher, die nicht die Kategorie des lyrischen Ichs kennen und beachten, könnten auf die Idee kommen, dass es Udo Jürgens' Absicht gewesen sei, seinem Publikum mitzuteilen, dass er selbst nie die Gelegenheit gehabt habe, New York, San Francisco oder Hawaii zu besuchen. Diese Interpretation ist jedoch nicht nur deshalb abwegig, da sie die Handlung außer Acht lässt, in die der Refrain eingebettet ist, sondern auch deshalb, weil sich der Sänger oft in New York aufgehalten hat.

Titelliste der Single[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7″-Single

  1. Das wünsch’ ich dir (4:17)
  2. Ich war noch niemals in New York (4:26)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ich war noch niemals in New York - Noten. Helbing-Verlag. Abgerufen am 2. Juli 2018.
  2. Aufbauender Musikunterricht in den Klassen 7 bis 10. Helbing-Verlag. Abgerufen am 2. Juli 2018.
  3. Udo Jürgens – Ich war noch niemals in New York bei Discogs. Abgerufen am 21. Dezember 2016.
  4. Udo Jürgens – Ich war noch niemals in New York. In: hitparade.ch. Abgerufen am 21. Dezember 2016.