Incanto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Incanto
Studioalbum von Andrea Bocelli
Veröffentlichung 24. Oktober 2008
Label Decca Records, Universal
Genre Klassisch
Anzahl der Titel 14
Laufzeit 52:05
Produktion Clive Bennett
Chronologie
The Best of Andrea Bocelli - Vivere (2007) Incanto My Christmas (2009)

Incanto ist ein in Deutschland am 24. Oktober 2008 veröffentlichtes Album des Sängers Andrea Bocelli. Es erschien bei Decca Records und beinhaltet überwiegend neapolitanische Lieder. Weltweit konnte sich das Album bislang etwa zwei Millionen Mal verkaufen lassen.

Entstehung[Bearbeiten]

Einigen Liedern begegnete Bocelli schon in seiner Kindheit. So schrieben die Ruhr Nachrichten anlässlich der Veröffentlichung des Albums, Bocelli habe seinem Vater regelmäßig 'O Surdato Nnammurato vorgesungen und damit ein besonderes Verhältnis zu diesen Liedern aufgebaut.[1] Bocelli bezeichnet diese Lieder als die „klangvolle Säule des Lebens“.[2] Das Lied Un Amore Così Grande sang Bocelli mit Veronica Berti, mit der er derzeit liiert ist.[3] Für die Erstellung der CD benötigte Bocelli drei Jahre.[4]

Tournee mit Incanto[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben
Incanto
  DE 56 07.11.2008 (4 Wo.) [5]
  AT 40 07.11.2008 (5 Wo.) [6]
  CH 40 09.11.2008 (11 Wo.) [7]
  UK 12 09.11.2008 (… Wo.)
  US 1 22.11.2008 (… Wo.) [8]
  IT 5 22.11.2008 (12 Wo.) [9]
  NL 15 01.11.2008 (15 Wo.) [10]
  NZ 21 11.10.2008 (6 Wo.) [11]
[10]

[6] [7] [9] [11] [5]

[8]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Andrea Bocelli stellte das Album, dessen Titel auf Deutsch Zauber bedeutet, am 24. Oktober 2008 in Neapel auf der Piazza del Plebiscito einem 80.000 Menschen umfassenden Publikum vor. Musikalische Gäste bei diesem Konzert waren unter anderem Cecilia Bartoli.

Im Frühjahr 2009 trat Bocelli bei der Sendung Wetten, dass..? auf und sang dort einige der neuen Lieder aus dem Album.

Am 27. März 2009 bereiste Bocelli die Vereinigten Arabischen Emirate und stellte sein Album im Mittleren Osten vor. Es war gleichzeitig das Bühnendebüt für Bocelli in Abu Dhabi.

Im September und November 2009 trat Bocelli in mehreren englischen Städten, unter anderem in London und Liverpool auf.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Un Amore Così Grande - 4:22
  2. 'O Surdato 'Nnammurato - 2:49
  3. Mamma - 3:30
  4. Voglio Vivere Così - 3:02
  5. Santa Lucia - 4:27
  6. Funiculì Funiculà - 2:31
  7. Because - 2:36
  8. Vieni Sul Mar! - 4:37
  9. Granada - 4:12
  10. Era de Maggio - 4:57
  11. A Marechiare - 3:14
  12. ...E Vui Durmiti Ancora - 5:03
  13. Non Ti Scordar di Me - 3:59
  14. Pucinella - 2:46

Rezeption[Bearbeiten]

Die Zeitung Ruhr Nachrichten lobte nicht nur die Auswahl der Lieder, sondern auch die Interpretation dieser durch Bocelli.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2009: Viermaliger Diamantstatus für 1,5 Millionen verkaufte Exemplare in vier Monaten [12]
  • 2009: Nominierung bei den BRIT Awards für das Album des Jahres

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/kultur/musik/art337,431853
  2. http://www.n24.de/news/newsitem_4297088.html
  3. http://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/5858718.html
  4. http://www.oe24.at/zeitung/kultur/Andrea_Bocelli_mit_neuer_CD_383610.ece
  5. a b Deutsche Charts
  6. a b Österreichische Charts
  7. a b Schweizer Charts
  8. a b US-amerikanische Charts
  9. a b Italienische Charts
  10. a b Niederländische Charts
  11. a b Neuseeländische Charts
  12. http://www.fullsong.it/news/dall-italia/andrea-bocelli-incanto-quarto-disco-di-diamante/6-45-718-1.html

Quellen[Bearbeiten]