Internationale Bischofskonferenz der Heiligen Kyrill und Method

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Internationale Bischofskonferenz der Heiligen Kyrill und Method ist die Bischofskonferenz der römisch-katholischen Bischöfe Serbiens, des Kosovo, Montenegros und Mazedoniens.

Ständige Mitglieder sind acht Bischöfe aus Serbien, ein Bischof aus dem Kosovo, ein Erzbischof und zwei Bischöfe aus Montenegro, zwei Bischöfe aus Mazedonien, sowie der Bischof von Syrmien (zum Teil Kroatien). Zwei Apostolische Exarchen der östlichen Rituskirchen sind ebenso Mitglied.

Vorsitzender der Bischofskonferenz ist László Német, der Bischof von Großbetschkerek (Serbien). Sein Vorgänger ist Zef Gashi SDB, der emeritierte Erzbischof von Bar (Montenegro).

Die Konferenz ist Mitglied im Rat der europäischen Bischofskonferenzen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]