Israel Castro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Israel Castro
Israel Castro Macías.jpg
Israel Castro (2012)
Personalia
Name Israel Castro Macías
Geburtstag 20. Dezember 1980
Geburtsort Mexiko-StadtMexiko
Größe 174 cm[1]
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
UNAM Pumas
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002– UNAM Pumas 281 (9)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007– Mexiko 26 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 6. Mai 2010

2 Stand: 6. Mai 2010

Israel Castro Macías (* 20. Dezember 1980 in Mexiko-Stadt) ist ein mexikanischer Fußballspieler, der in der Abwehr und im (defensiven) Mittelfeld gleichermaßen einsetzbar ist. Castro stammt aus dem Nachwuchsbereich des Club Universidad Nacional und war bisher ausschließlich bei diesem Verein unter Vertrag. Die Fans der Pumas gaben ihm den Spitznamen Asesino de galácticos (deutsch: Killer der Galaktischen), nachdem er das entscheidende Tor zum 1:0-Sieg gegen Real Madrid beim Spiel um den Trofeo Santiago Bernabéu des Jahres 2004 erzielt hatte. Seit Februar 2007 ist er mexikanischer Nationalspieler.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der aus dem Nachwuchs der UNAM Pumas hervorgegangene Castro erhielt Anfang 2002 seinen ersten Profivertrag und gab am 22. Januar 2002 sein Debüt in der mexikanischen Primera División in einem Heimspiel gegen Chivas Guadalajara, das 2:2 endete.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 28. Februar 2007 kam Castro in einem Testspiel gegen Venezuela (3:1) zum ersten Mal für die mexikanische Fußballnationalmannschaft zum Einsatz. Sein größter Erfolg mit der Nationalmannschaft war der Gewinn des CONCACAF Gold Cup 2009. Keine drei Wochen nach dem beeindruckenden Finalspiel, das die Mexikaner am 26. Juli 2009 im Giants Stadium mit 5:0 gegen die USA gewannen, standen sich beide Mannschaften am 12. August 2009 im Rahmen der Qualifikation zur WM 2010 erneut gegenüber. Diesmal gewannen die Mexikaner im Aztekenstadion zwar "nur" mit 2:1, doch gelang Castro in diesem Spiel sein erster und bisher einziger Länderspieltreffer. Er hatte nach dem 0:1-Rückstand das immens wichtige Ausgleichstor erzielt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. gem. Angabe des Mexikanischen Fußballverbandes

Quellen und Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]