Jarovnice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jarovnice
Wappen Karte
Wappen von Jarovnice
Jarovnice (Slowakei)
Jarovnice
Jarovnice
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Sabinov
Region: Šariš
Fläche: 20,17 km²
Einwohner: 6.643 (31. Dez. 2017)
Bevölkerungsdichte: 329 Einwohner je km²
Höhe: 441 m n.m.
Postleitzahl: 082 63
Telefonvorwahl: 0 51
Geographische Lage: 49° 3′ N, 21° 4′ OKoordinaten: 49° 3′ 0″ N, 21° 4′ 0″ O
Kfz-Kennzeichen: SB
Kód obce: 524603
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Florián Giňa
Adresse: Obecný úrad Jarovnice
223
082 63 Jarovnice
Webpräsenz: www.jarovnice.ocu.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Jarovnice (bis 1927 slowakisch auch „Jaronivce“; deutsch Jarownitz, ungarisch Jernye) ist eine Gemeinde in der Nordostslowakei. Sie liegt im Šarišská vrchovina (Scharoscher Bergland) am Flüsschen Malá Svinka, 6 km von Sabinov und 16 km von Prešov entfernt.

Blick auf den Ort

Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1262. 1998 wurde das Dorf wie auch die Nachbargemeinden Uzovské Pekľany und Renčišov durch ein Jahrtausendhochwasser überschwemmt, dabei gab es 50 Opfer. Heute hat die Gemeinde mehr als 6.000 Einwohner, davon rund 80 % sind Roma.

Zur Gemeinde gehört neben dem Hauptort auch das 1970 eingemeindete Dorf Močidľany.

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stanislaw Mucha, Regie: Zigeuner. Deutschland, 2007, 92 Min. HR

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jarovnice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien