Jewgeni Wladimirowitsch Medwedew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Jewgeni Medwedew Eishockeyspieler
Jewgeni Medwedew
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 27. August 1982
Geburtsort Tscheljabinsk, Russische SFSR
Größe 190 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #82
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2005 HK Metschel Tscheljabinsk
2005–2007 Sewerstal Tscherepowez
2007–2015 Ak Bars Kasan
2015–2016 Philadelphia Flyers
seit 2016 HK Awangard Omsk

Jewgeni Wladimirowitsch Medwedew (russisch Евгений Владимирович Медведев; englische Transkription: Yevgeny Vladimirovich Medvedev; * 27. August 1982 in Tscheljabinsk, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2016 beim HK Awangard Omsk in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jewgeni Medwedew begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Jugend des HK Metschel Tscheljabinsk, für dessen zweite Mannschaft er bis 2002 in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv war. In der Saison 1999/2000 spielte er zudem für die zweite Mannschaft von Metschels Stadtrivalen HK Traktor Tscheljabinsk. Nachdem der Verteidiger in der Saison 2002/03 sein Debüt für Metschel Tscheljabinsk in der russischen Superliga gegeben hatte, stand er von 2003 bis 2005 zunächst für Metallurg Serow sowie anschließend für das mittlerweile abgestiegene Metschel in der zweitklassigen Wysschaja Liga auf dem Eis.

Im Sommer 2005 wechselte Medwedew zu Sewerstal Tscherepowez, bei denen er die folgenden beiden Jahre in der Superliga verbrachte, ehe er vor der Saison 2007/08 von Ak Bars Kasan verpflichtet wurde, mit denen er in der folgenden Spielzeit erstmals Russischer Meister wurde. Nach sieben Jahren und über 400 KHL-Einsätzen verließ er Kasan im Mai 2015 und schloss sich den Philadelphia Flyers aus der National Hockey League an. Dort blieb der Verteidiger jedoch nur ein Jahr und kehrte im Juli 2016 in seine Heimat zurück, wo er beim HK Awangard Omsk einen Zweijahresvertrag unterzeichnete.

Auf internationalem Niveau nahm er mit der russischen Nationalmannschaft an den Weltmeisterschaften 2012 bis 2015 teil und gewann dabei zwei Gold- sowie eine Silbermedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KHL-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2014/15

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 7 332 31 110 141 319
Playoffs 7 90 6 22 28 131

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jewgeni Medwedew – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien