Königskrug (Braunlage)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Königskrug
Stadt Braunlage
Koordinaten: 51° 44′ 47″ N, 10° 34′ 28″ O
Höhe: 751 m ü. NHN
Postleitzahl: 38700
Vorwahl: 05520
Königskrug (Niedersachsen)
Königskrug

Lage von Königskrug in Niedersachsen

Gasthof Königskrug
Gasthof Königskrug

Königskrug ist ein Ortsteil der Stadt Braunlage (Landkreis Goslar in Niedersachsen).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortsteil liegt an der B 4 / B 242 im Oberharz auf etwa 750 Metern Höhe zwischen Oderbrück dreieinhalb Kilometer nordwestlich und Braunlage dreieinhalb Kilometer südöstlich. Direkt an der Bundesstraße befindet sich nur der Gasthof Königskrug. Nordöstlich im Wald schließen sich daran eine Reihe von Skiunterkünften an. Mehrere hundert Meter südwestlich vom Gasthof an der alten Bundesstraße liegt schließlich das Schullandheim Königskrug.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Königskrug ist der Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege und Loipen. Allein drei davon führen zu dem nur wenige Kilometer entfernten Achtermann. Noch schneller sind die Hahnenkleeklippen von Königskrug aus zu erreichen. Von dort aus geht es dann weiter zum Silberteich. Längere Wanderwege führen zum Oderteich, über die Bärenbrücke zum Wurmberg, über den Dreieckigen Pfahl zum Brocken und über Oderbrück nach Torfhaus. Auf vielfältige Weise kann man auch von Königskrug in den Kernort Braunlage wandern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Königskrug liegen die Bodenreste des Neuen Schlosses, einer spätmittelalterlichen Turmburg, die mit 755 m ü. NN die höchstgelegene Burg in Niedersachsen war. An der früheren Burgstelle befindet sich eine Informationstafel.