Kai Metzger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kai Metzger 2013

Kai Metzger (* 2. November 1960 in Düsseldorf) ist ein deutscher Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kai Metzger leistete nach dem Abitur Zivildienst in einer psychiatrischen Klinik. Anschließend studierte er an der Universität Düsseldorf, unter anderem bei Jochen Hörisch. Er jobte in Produktion, Gebäudereinigung, Gastronomie, Jugendfürsorge und Yacht-Überführung. Neben seiner literarischen Arbeit schreibt er Essays und Reportagen für den Hörfunk und Zeitschriften, darunter regelmäßig für die Yacht.

Metzger lebt seit 1980 mit der Philosophin Monika Boll zusammen. [1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Metzger veröffentlichte ab 1983 Kurzgeschichten in zahlreichen Anthologien, so in der Rowohlt-Panther-Reihe und den KiWi-Anthologien Feindschaft (1989) und Die Zeit danach (1991).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kai Metzger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kimmich/Ostrowicz Hg.: Die Schönheitskönigin Sarah Rotblatt fährt an einer Tankstelle vor, Swiridoff Verlag, Künzelsau 2013, ISBN 978-3-89929-277-0. S. 117.
  2. Kai Metzger in: Kulturamt Landeshauptstadt Düsseldorf
  3. MDR Figaro. Text als PDF
  4. Universität Tübingen
  5. [https://idw-online.de/de/news649855 Pressemitteilung der Universität Tübingen
  6. Grupello Verlaghttp://www.grupello.de/verlag/anzeigen/isbn/3-928234-15-3/session/ident/ Grupello Verlag