Kel Mitchell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kel Mitchell 2008 auf der Comic Con in San Diego

Kel Johari Rice Mitchell (* 25. August 1978 in Chicago)[1] ist ein amerikanischer Schauspieler, Comedian, Tänzer, Musiker, Regisseur und Produzent. Er ist bekannt als Mitglied der Sketch-Sendung All That.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kel Mitchell und Kenan Thompson waren von 1996 bis 2000 Hauptdarsteller der Serie Kenan & Kel und trat im Kinofilm Good Burger auf, das aus einem Sketch von All That entstand. Zusammen hatten sie auch Gastauftritte in Sister, Sister und Sabrina – Total Verhext!. Seit 2015 ist er als Rapper Double G in der Sitcom Game Shakers – Jetzt geht’s App zu sehen, die wie Kenan & Kel von Dan Schneider produziert wird.[2]

Mitchell war ab 1999 sechs Jahre lang mit Tyisha Hampton-Mitchell verheiratet, woraus zwei Kinder entstanden. Mitchell hat auch zwei Schwestern, Kenyatta und Kyra.[3] Am 8. Januar 2012 heiratete er die Rapperin Asia Lee.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
1994–1999 All That er selbst
1996–2000 Kenan & Kel Kel Kimble
1996–1998 The Steve Harvey Show Vincent 4 Folgen
1997 Sister, Sister Todd 1 Folge: "Inherit the Twin"
1998 Sabrina – Total Verhext! er selbst 1 Folge: "Sabrina's Choice"
1998–1999 Figure It Out er selbst
1999 The Amanda Show er selbst 1 Folge
Cousin Skeeter Kel Kimble "Hoo, I'm Wild Wild West" (Teil 1 & 2)
2000 Two Heads Are Better Than None Fernsehfilm, Serienfinale von Kenan & Kel
Nash Bridges Stephen Dick Clark Folge: "Hit and Run"
2000–2003 Clifford the Big Red Dog T-Bone Stimme, 54 Folgen
2000–2001 City Guys Malcolm 2 Folgen
2002 The Nick Cannon Show er selbst Folge: "Nick Takes Over Style"
2003 The Parkers Freddy 3 Folgen
2005–2006 One on One Manny 6 Folgen
2010 Pink Panther and Pals Ant Stimme, 28 Folgen
2011 Meine Schwester Charlie M.C. 1 Folge: "Battle of the Bands"
2012 Motorcity Dutch Stimme, 15 Folgen
2012–2015 Wild Grinders Jay Jay Stimme, 55 Folgen
2013 Sam & Cat Peezy B 1 Folge: "#PeezyB"
2014 The Thundermans Sensei 1 Folge: "Have An Ice Birthday"
Liv und Maddie Q pop 1 Folge: "Howl-A-Rooney"
seit 2015 Game Shakers – Jetzt geht’s App Double G

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
1997 Good Burger Ed
1999 Mystery Men Invisible Boy
2000 The Adventures of Rocky and Bullwinkle Martin
2006 Like Mike 2: Streetball Ray
2007 Honeydripper Junebug
2009 See Dick Run Rich Jones
2011 Dance Fu Chicago Pulaski Jones/Pretty Eyed Willy
Battle of Los Angeles Lt. Tyler Laughlin
2013 Caught on Tape Marlon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kel Mitchell Biography (1978–). film reference.
  2. Dan Snierson: Kel Mitchell returns to Nickelodeon to star in 'Game Shakers'. 26. Juni 2015.
  3. Kel Mitchell Profile. Superior Pics.
  4. Nakisha Williams: Actor Kel Mitchell Jumps the Broom With Rapper Asia Lee. BET. 29. Februar 2012. Abgerufen am 27. April 2013.