Kena Amoa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kena Amoa (2014)

Kena Amoa (* 30. September 1970 in Leipzig) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Redakteur und Reporter.

Amoa ist Sohn einer deutschen Mutter und eines ghanaischen Vaters. Seine Kindheit verbrachte er in der ghanaischen Hauptstadt Accra, bevor er 1979 nach Deutschland zurückkehrte.

Als Sänger des Pop-Trios Chess war Amoa am 1993er Charthit If You Leave Me Now, einer Coverversion des Chicago-Klassikers, beteiligt und sang auch auf den beiden Folgesingles I Need You (Curious Love) und Follow You.[1] 1997 erschien eine Coverversion des 1974er Nummer-eins-Hits Rock Your Baby, ein Feature mit dem Originalinterpreten George McCrae.[2][3]

Nach dem Studium der Medienpädagogik wurde Kena Amoa mit mehreren eigenen Sendungen beim Radiosender WDR Eins Live bekannt. Seine Fernsehkarriere startete er 1995 mit dem WDR Jugendmagazin Lollo Rosso. Er moderierte u. a. die WDR-Silvester-Show, Die lange Skinacht bei VOX, Chart Attack im ZDF und das Multimedia-Magazin di@lneues auf 3sat, das Studioeins der ARD und Girlscamp für Sat.1. Vier Jahre arbeitete Kena Amoa als Reporter, Redakteur und Autor für das VOX-Lifestyle-Magazin Fit for Fun, bevor er 2004 zu Exclusiv – Das Starmagazin bei RTL wechselte, wo er seit 2007 auch als Co-Moderator vor der Kamera steht und fester Bestandteil des Teams um Frauke Ludowig ist.

Amoa ist ledig und lebt in Köln.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chess bei Discogs
  2. Kena Amoa bei Discogs
  3. Kena Amoa feat. George McCrae – Rock Your Baby inkl. VÖ-Datum

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kena Amoa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien