Exclusiv – Das Starmagazin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelExclusiv – Das Starmagazin
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)seit 1994
Produktions-
unternehmen
RTL
infonetwork
Länge15 Minuten
Weekend: 60 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
sonntags bis freitags
GenreBoulevardmagazin
ModerationDerzeitige Moderatoren

Ehemalige Moderatoren

Erstausstrahlung2. Mai 1994 auf RTL Television

Exclusiv – Das Starmagazin bzw. früher ausgestrahlt unter dem Namen Explosiv – Telegramm ist ein Boulevardmagazin, das seit dem 2. Mai 1994 werktags auf RTL ausgestrahlt wird. Es wird seit der ersten Folge von Frauke Ludowig moderiert; ihre Vertretung ist Bella Lesnik, sporadisch moderiert in Abwesenheit beider Moderatoren auch Leonard Diepenbrock.

Das etwa zehnminütige Boulevardmagazin befasst sich mit Themen über Prominente. Es werden in jeder Sendung aktuelle Geschichten über sie präsentiert. Meist besteht eine Sendung aus drei Beiträgen, einem Block mit mehreren Kurzmeldungen, sowie der abschließenden Rubrik „Bilder des Tages“. Das Magazin wird live aus Köln ausgestrahlt. Sonntags läuft eine einstündige „Weekend“-Ausgabe, die bis Ende 2014 in Bayern wegen des dort ausgestrahlten Regionalfensters nicht empfangen werden konnte. An Wahl-Sonntagen wird das Promi-Magazin durch eine kurze Ausgabe von RTL Aktuell mit Wahlanalysen unterbrochen.

Die Sendung ging aus einem Ableger von Explosiv – Das Magazin namens Explosiv – Telegramm hervor.[1] Bereits Explosiv – Telegramm wurde von Frauke Ludowig moderiert, die zuvor bei der Ursprungssendung Explosiv – Das Magazin die Vertretung für die damalige Explosiv – Das Magazin-Moderatorin Barbara Eligmann war.

Manchmal übernehmen Prominente die Reporter-Rolle, wie zum Beispiel Tanja Tischewitsch, Natascha Ochsenknecht, Carmen Geiss oder Larissa Marolt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Exclusiv – Das Starmagazin ging aus Explosiv – Telegramm hervor (Abruf: 15. Oktober 2008)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]