kfzteile24

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kfzteile24 GmbH

Logo
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 2001
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung Stephan Rahmede (Vorsitzender),

Wolfgang Riegel, Richard Alan Herz, Dorothee Seedorf

Mitarbeiterzahl > 550 (2019)
Branche Online Kfz-Ersatzteilverkauf
Website www.kfzteile24.de
www.kfzteile24.at,
www.autoteile24.de
Stand: 2019

Die kfzteile24 GmbH mit Sitz in Berlin ist der Betreiber eines Autoteile-Onlineshops mit demselben Namen. Nach Umsatz zählte der Onlineshop in Deutschland im Jahr 2017 zu den größten in seinem Produktsegment und stand unter den deutschen Onlineshops auf Platz 47.[1][2] Neben dem Onlinegeschäft betreibt das Unternehmen in Berlin drei eigene Filialen mit angeschlossenen Kfz-Werkstätten. In den Zentralen in Berlin-Lichtenberg und Am Treptower Park, den drei Filialen sowie den Logistikstandorten in Neuseddin und Ludwigsfelde sind zusammen etwa 550 Mitarbeiter beschäftigt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2001 eröffnete kfzteile24 einen eBay-Shop für Autoteile. Mit über 250.000 Bewertungen wurde der Shop einer der größten Powerseller im Bereich eBay-Motors und erhielt 2007 hierfür einen Stern auf dem eBay-eigenen Walk-of-Stars in Dreilinden.[3]

2005 gründeten Torsten Hainke, Matthias Kieper und René Steinert die kfzteile24 GmbH. 2006 eröffneten sie die erste Filiale in Berlin-Weißensee und 2007 den Onlineshop kfzteile24-shop.de (später kfzteile24.de); hierbei verlagerten sie die Umsätze von eBay zum eigenen Onlineshop.

Die zweite Filiale wurde 2008 in Berlin-Mahlsdorf mit angeschlossenem Zentrallager eröffnet. 2009 stieg das Unternehmen in das Sportsponsoring ein und wurde Hauptsponsor des 1. FC Union Berlin.[4] Das Unternehmen erweiterte 2010 seine erste Filiale in Berlin-Weißensee um eine Kfz-Meisterwerkstatt, und in den Folgejahren wurden alle Filialen mit Werkstätten ausgestattet. Als Werbegesicht engagierte das Unternehmen für einige Jahre den RTL-Formel-1-Moderator Kai Ebel.[5]

Das Unternehmen steigerte über die Jahre hinweg seine Sponsorings im Sportbereich, unter anderem als Serienpartner der DTM und Haupt- und Trikotsponsor des Fußball Bundesligisten SC Paderborn 07 (siehe dazu Abschnitt Sportsponsoring).

Der Umsatz des Unternehmens lag im Jahre 2014 bei ca. 114,329 Mio. Euro.[6] 2014 wurde die dritte Filiale in Berlin-Spandau eröffnet.

2017 wurden neue Geschäftsräume bezogen, um der wachsenden Mitarbeiterzahl Rechnung zu tragen. Unter der Marke Carpardoo strebt das Unternehmen seit 2018 die Internationalisierung an.

Produkte & Dienstleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen betreibt zwei Onlineshops für Kfz-Ersatzteile und Zubehör. Weiterhin verfügt das Unternehmen über drei Berliner Filialen mit angeschlossenen Werkstätten. Der Teileversand erfolgt über einen zentralen Logistikstandort, wobei bis zu 10.000 Pakete täglich verschickt werden. kfzteile24 betreibt außerdem eine Kundenhotline und einen YouTube-Kanal. Im Jahr 2018 wurden weitere Onlineshops in Österreich, Frankreich und in den Niederlanden unter der Marke Carpardoo in Betrieb genommen.

Sportsponsoring[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2009 ist das Unternehmen Haupt- und Trikotsponsor des Zweitligisten 1. FC Union Berlin. Der Vertrag wurde bis zur Saison 2014/15 verlängert.[7] Im Jahr 2013 folgte mit dem damaligen Zweitligisten SC Paderborn 07 ein weiteres Engagement als Haupt- und Trikotsponsor. Seit dem Jahr 2013 ist die kfzteile24 GmbH mit ihrer Premiummarke f.becker_line als Hauptsponsor des Drittligisten Chemnitzer FC vertreten. Durch den Aufstieg des SC Paderborns in die 1. Bundesliga 2013/14 war das Unternehmen ein Jahr lang in allen drei Bundesligen vertreten. Als Top-Sponsor des 1. FC Union Berlin und Premium-Partner von Hertha BSC bleibt das Unternehmen auch 2017 dem Fußball verbunden.

Motorsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2012 startete kfzteile24 das Motorsport-Engagement mit dem Einstieg als Hauptsponsor des MS Racing Team, der in der Rennserie ADAC GT Masters vertreten ist. Seit 2013 ist das Unternehmen zusätzlich Hauptsponsor vom Rennteam Mücke Motorsport[8]. Mit Einsätzen in der DTM, der Formel 3, der Formel BMW, ADAC-Formel-Masters und GP3 gehört das Team zu einem der größten privaten Rennteams. 2017 wurde kfzteile24 Serienpartner der ADAC GT Masters und unterstützt Isabell Weber im ADAC Motorboot Cup.

Darts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen trat bei Darts-Veranstaltungen als Sponsor auf, u. a. in den Jahren 2017 und 2018 bei "Die Promi-Darts-WM"[9][10].

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen betreibt drei Filialen in Berlin-Weißensee, Berlin-Mahlsdorf und Berlin-Spandau. Die Logistik hat ihren Sitz im brandenburgischen Neuseddin. Zudem gibt es noch ein kleineres Lager (u. a. für Endschalldämpfer und Anhängerkupplungen) im brandenburgischen Ludwigsfelde. Der Firmensitz liegt in Berlin-Lichtenberg, doch die operative Geschäftstätigkeit erfolgt größtenteils aus Treptow-Köpenick.

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde von den Autobild-Lesern in den Jahren 2012, 2013 und 2014 in den Kategorien Online-Versandhandel Handling und Angebote zum Sieger gewählt.[11]

Die Welt kürte kfzteile24 in den Jahren 2015 und 2018[12] zum Service-Champion und für die Leser von auto motor und sport war das Unternehmen 2016 und 2017 BEST BRAND in der Kategorie "Online-Versandhandel Autoteile".[13]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://de.statista.com/statistik/daten/studie/170530/umfrage/umsatz-der-groessten-online-shops-in-deutschland/
  2. https://www.ehi.org/de/top-100-umsatzstaerkste-onlineshops-in-deutschland/
  3. http://presse.ebay.de/pressrelease/2626
  4. http://www.fc-union-berlin.de/verein/aktuelle-meldungen/details/Gleicher-Partner-klassischer-Schriftzug-kfzteile24-zurueck-auf-der-Union-Brust-882X/
  5. https://www.bwm-com.com/pdf/kai-ebel-mappe.pdf
  6. http://www.bundesanzeiger.de/
  7. http://www.morgenpost.de/sport/union/article107612733/Union-Berlin-verlaengert-Vertrag-mit-Hauptsponsor.html
  8. https://www.kfzteile24.de/index.cgi?rm=sponsoring&sponsoring=muecke&motorsportOnly=
  9. https://www.kfzteile24.de/sponsoring-marketing
  10. https://veltins-arena.de/news/uber-10-000-verkaufte-tickets-innenraum-der-veltins-arena-ausverkauft/
  11. https://www.kfzteile24.de/news
  12. Ranking: Autoteileshops. Abgerufen am 19. Oktober 2018.
  13. Testsieger. Abgerufen am 15. September 2017.