King of the Jungle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelKing of the Jungle
OriginaltitelKing of the Jungle
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2000
Länge83 Minuten
Stab
RegieSeth Zvi Rosenfeld
DrehbuchSeth Zvi Rosenfeld
ProduktionScott Macaulay,
Robin O'Hara
MusikHarry Gregson-Williams
KameraFortunato Procopio
SchnittAndy Keir,
Kate Sanford
Besetzung

King of the Jungle ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2000. Regie führte und das Drehbuch schrieb Seth Zvi Rosenfeld.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der geistig zurückgebliebene Seymour lebt in New York City und ist ein Fan der Sportmannschaft New York Knicks. Seine Mutter Mona kümmert sich um ihn; sie lebt mit der lesbischen Geliebten Joanne zusammen. Mona ist eine Bürgerrechtsaktivistin und organisiert Proteste gegen die Brutalität der Polizei.

Seymour wird eines Tages Zeuge der Ermordung seiner Mutter. Später trifft er zufällig im Haus seines Freundes Francis den Täter. Seymour begibt sich auf die Suche nach den Hintermännern des Anschlags, um sich zu rächen.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert Koehler schrieb in der Zeitschrift Variety vom 24. April 2000, John Leguizamo spiele einfallsreich und oft gewagt. Der Film sei „extrem ungleichmäßig“. Er „blühe“ zuerst als eine Charakterstudie, aber würde schwächer, als die Handlung die Oberhand nehme; dann würde er melodramatisch. Der Charakter von Mona sei interessant, aber zu wenig entwickelt.[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Leguizamo, Julie Carmen und der Film als Herausragender Film wurden im Jahr 2002 für den ALMA Award nominiert.

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde in New York City gedreht.[2] Er wurde am 14. April 2000 auf dem Independent Film Festival in Los Angeles gezeigt[1], am 12. Oktober 2000 folgte eine Vorführung auf dem Austin Film Festival.[3] Der Film wurde im November 2001 in vier Kinos der USA gezeigt, in den er ca. 27 Tsd. US-Dollar einspielte.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Filmkritik von Robert Koehler, abgerufen am 4. Dezember 2007
  2. Filming locations für King of the Jungle, abgerufen am 4. Dezember 2007
  3. Premierendaten für King of the Jungle, abgerufen am 4. Dezember 2007
  4. Box office / business für King of the Jungle, abgerufen am 4. Dezember 2007