Kommunen Burundis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 117 Kommunen Burundis bilden die Verwaltungseinheit unterhalb der Provinzebene in Burundi. Die Kommunen wiederum sind in Collines unterteilt. Im Folgenden eine Liste der Kommunen des Landes, gegliedert nach Provinzen:

Bubanza[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bujumbura[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bujumbura Rural[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bururi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cankuzo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cibitoke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gitega[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karuzi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kayanza[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirundo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Makamba[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Muramvya[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Muyinga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mwaro[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ngozi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rutana[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruyigi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]