Konrad Wagner (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Konrad Wagner (r.) 1945 als „Faust“, zusammen mit O. E. Hasse als „Mephisto“ in einer Szene von Urfaust. Foto von Abraham Pisarek.

Konrad Wagner (* 21. Oktober 1902 in Köln; † 7. September 1974 in Berlin) war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler, Regisseur und Synchronsprecher.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konrad Wagner, der ebenso wie sein Bruder in Köln geboren wurde, erhielt seine Ausbildung bei Saladin Schmitt in Bochum, spielte von 1935 bis 1941 am Schauspielhaus Hamburg und seit 1941 in Berlin, vorwiegend an Hebbel-, Schiller- (u.a. 1953 in Rudolf Noeltes Inszenierung von Camus’ Belagerungszustand) und Renaissance-Theater. Er trat in vielen Filmen auf (Der 20. Juli, Ein Mädchen aus Flandern, Der eiserne Gustav).

Am produktivsten war er als Fernsehspielregisseur (Das heilige Experiment, 1956; Die respektvolle Dirne, 1957; Aus Gründen der Sicherheit, 1961) und natürlich in der Synchronisation, wo er für die deutschen Fassungen von über 100 Filmen verantwortlich zeichnete (u.a. Carmen Jones, Das verflixte 7. Jahr, Borsalino).

Seine Stimme mit einer sehr charakteristischen Schattierung - zumeist eher gutmütig als hart, eher schwankend als entschlossen, eher verletzlich als abgebrüht - bediente u.a. Fredric March als fundamentalistischen Prediger in Wer den Wind sät („Wenn Gott will, daß ein Schwamm denkt, dann denkt ein Schwamm!“) und in An einem Tag wie jeder andere (1955, der letzte Film mit Humphrey Bogart), Keenan Wynn (Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben, Point Blank), Bernard Lee (als M in den James-Bond-Filmen Goldfinger, Feuerball, Im Geheimdienst ihrer Majestät, Diamantenfieber), Edward G. Robinson in …Jahr 2022… die überleben wollen, 1973; Walter Huston in Der Schatz der Sierra Madre, Ernest Borgnine in Das dreckige Dutzend, Ray Milland in Love Story und Sidney Blackmer in Rosemaries Baby.

Er war der Bruder des drei Jahre älteren Schauspielers Paul Wilhelm Hubert Wagner.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Konrad Wagner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien