Kungfu (Gastronomiekette)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guangzhou Real Kungfu Catering Management Co., Ltd.
Logo
Rechtsform Ltd.
Sitz Tianhe District, Guangzhou
Branche Fast-Food
Website www.zkungfu.cn
Kungfu-Restaurant auf dem Flughafen von Shenzhen

Guangzhou Real Kungfu Catering Management Co., Ltd. oder Kungfu (chinesisch 真功夫, Pinyin Zhēn Gōngfu "Real Kung Fu") ist eine Chinesische Fastfood-Gastronomiekette.[1] Angeboten werden traditionelle Reisgerichte, Fleischgerichte (Spareribs), Suppen und Gemüse. In der Regel wird das frische Gemüse über Dampf gegart. Alle Speisekarten sind zweisprachig. [2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma wurde 1994 gegründet, Firmensitz ist Tianhe in der chinesischen Provinz Guangdong. 2011 hatte Kungfu 300 Restaurants in China[3], 2013 waren es bereits 479 Restaurants. Kungfu-Restaurants gibt es an mehreren chinesischen Flughäfen. Seit Beginn des Franchising hat die Gruppe ein Stencil des Kampfkünstlers und Schauspielers Bruce Lee als Logo.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kungfu (restaurant) – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.bloomberg.com/research/stocks/private/snapshot.asp?privcapId=61773768
  2. Smartshangai, Kungfür-Restaurant abgerufen am 20. Oktober 2017
  3. China Daily: McDonald's seeking a new menu for mainland success (31. August 2011)
  4. China Daily: Chinese fast food firms challenging McDonald's (29. Oktober 2013)