Larry Holden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Larry Holden (* 15. Mai 1961 in Framingham, Massachusetts; † 13. Februar 2011 in Orange, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Holden war der Sohn eines Offiziers. 1991 spielte er in dem Film Der Lichtbogen mit. Als Fernsehdarsteller war er in Episoden verschiedener Fernsehserien zu, darunter Für alle Fälle Fitz, Charmed – Zauberhafte Hexen sowie CSI: Den Tätern auf der Spur.

Außerdem gehörte er zur Stammbesetzung des Regisseurs Christopher Nolan und spielte Nebenrollen in dessen Filmen Memento, Insomnia – Schlaflos und Batman Begins.

Neben seiner Arbeit als Darsteller war Holden als Regisseur und Drehbuchautor tätig. Unter seiner Leitung entstanden im Zeitraum von 2002 bis 2009 mehrere Independent-Filme. Sein erstes eigenes Filmprojekt namens My Father's House wurde 2002 auf dem New York International Independent Film & Video Festival mit dem Independent Achievement Award ausgezeichnet.

Im Jahr 2010 wurde bei Holden Krebs diagnostiziert. Ein Jahr später verstarb Holden im Alter von 49 Jahren nach schwerer Krankheit. Bis zu seinem Tod war er mit der Norwegerin Hanne Kristiansen verheiratet.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]