Le Monastier-Pin-Moriès

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Monastier-Pin-Moriès
Wappen von Le Monastier-Pin-Moriès
Le Monastier-Pin-Moriès (Frankreich)
Le Monastier-Pin-Moriès
Gemeinde Bourgs sur Colagne
Region Okzitanien
Département Lozère
Arrondissement Mende
Koordinaten 44° 31′ N, 3° 15′ OKoordinaten: 44° 31′ N, 3° 15′ O
Postleitzahl 48100
Ehemaliger INSEE-Code 48099
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée
Website http://www.le-monastierpinmories.fr/

Altes Haus der Priorei, heute: altes Rathaus von Le Monastier-Pin-Moriès

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Le Monastier-Pin-Moriès ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Bourgs sur Colagne mit 985 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Lozère in der Region Okzitanien.

Le Monastier-Pin-Moriès wurde am 1. Januar 2016 mit Chirac zur Commune nouvelle Bourgs sur Colagne zusammengeschlossen. Sie gehörte zum Arrondissement Mende und bis März 2015 zum Kanton Saint-Germain-du-Teil und zuletzt bis zum Gemeindezusammenschluss 2016 zum Kanton Chirac.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Monastier-Pin-Moriès liegt im Zentralmassiv. Der Fluss Colagne, ein rechter Nebenfluss des Lot, fließt durch das Gebiet der Gemeinde.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A75.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin in Pin, seit 1986 Monument historique
  • Benediktinerkloster Saint-Sauveur-de-Chirac aus dem 11. Jahrhundert, Monument historique seit 1931
Kirche des Benediktinerklosters

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Monastier-Pin-Moriès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien