Liebe am Fjord – Das Alter der Erde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Episode der Reihe Liebe am Fjord
OriginaltitelDas Alter der Erde
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Länge90 Minuten
EinordnungEpisode 10 (Liste)
Erstausstrahlung19. Oktober 2016 auf SRF 1
Stab
RegieJörg Grünler
DrehbuchSilke Zertz
MusikMick Baumeister
KameraMarkus Selikovsky
SchnittGerald Slovak
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Liebe am Fjord – Unterm Eis

Das Alter der Erde ist ein deutscher Fernsehfilm von Jörg Grünler aus dem Jahr 2016. Es handelt sich um die zehnte und zugleich letzte Episode der ARD-Filmreihe Liebe am Fjord.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bergführerin Birthe Haugen verliert den Boden unter den Füßen, als ihre 20-jährigen Tochter Tilde von zu Hause auszieht. Ihr Ehemann Nils besinnt sich, die positiven Seiten zu sehen, zumal es doch gut sei, dass ihre Tochter nun ihre eigenen Wege gegen möchte. Birthe will ein zweites Kind haben, zu unerträglich ist für sie die Ruhe. Doch ihr Mann will unter keinen Umständen noch einmal Vater werden. Da macht sie heimlich, um auf andere Gedanken zu kommen, eine Gletschertour mit dem sterbenskranken Geologen Henrik Jacobsen, der ihr wieder Freude am Leben schenkt und mit ihr gemeinsam im Zelt schläft.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Das Alter der Erde wurde vom 12. Mai 2014 bis zum 12. Juni 2014 an Schauplätzen in Norwegen gedreht. Die Erstausstrahlung fand am Freitag, den 19. Oktober 2016 auf SRF 1 statt.[1]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kritiker der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm gaben dem Film eine mittlere Wertung, sie zeigten mit dem Daumen zur Seite. Sie konstatierten: „Alter! Diese Bergtour ist ganz schön seifig.“[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vgl. crew-united.com
  2. Vgl. tvspielfilm.de