Lion Wasczyk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lion Wasczyk bei der Deutschlandpremiere von Smaragdgrün in Köln (2016)

Lion Wasczyk (* 6. Juli 1994 in Berlin[1]) ist ein deutscher Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasczyk gab sein Schauspieldebüt in dem Fernsehfilm Die Zeit der Kraniche. Danach war er in der Fernsehserie Doctor’s Diary in einer Episodenhauptrolle sowie in dem Film Mit geradem Rücken zu sehen. 2013 war er in einer Gastrolle von Doc meets Dorf zu sehen. Anfang September 2013 erhielt er in dem 2014 veröffentlichten Spielfilm Saphirblau die Rolle des Raphael.[2] Zur gleichen Zeit erhielt er in der Daily-Soap Hotel 13 von Nickelodeon eine Hauptrolle, in der er ab Frühling 2014 zu sehen war.[3] Darin spielte er die Rolle des Jack Leopold, die zuvor von Gerrit Klein verkörpert wurde. Seit 2016 ist er in der Serie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei vertreten, in der er den frisch eingestellten Polizei-Azubi Finn Bartels verkörpert. 2019 spielte er eine der Hauptrollen in dem Film Misfit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Interview: Lion Wasczyk – Jack in Hotel 13, seizoen 2
  2. Daniel Schlereth: Das ist Raphael in „Saphirblau“! (Memento vom 22. Oktober 2013 im Internet Archive) Abgerufen am 19. Oktober 2016.
  3. "Hotel 13": Neue Gesichter für Nickelodeon-Soap