Liridon Leçi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Liridon Leçi
Personalia
Geburtstag 11. Februar 1985
Geburtsort PrištinaJugoslawien
Größe 186 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 KF Elbasani 25 (1)
2007 KS Flamurtari Vlora 12 (0)
2008–2009 KS Besa Kavaja 53 (5)
2009 KS Vllaznia Shkodra 12 (0)
2010 KS Kastrioti Kruja 13 (1)
2011–2012 Kalmar FF 0 (0)
2013 Landskrona BoIS 15 (1)
2014–2016 KF Hajvalia
2016–2017 FC Prishtina
2018– KF Drita
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007 Albanien 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013

Liridon Leçi (* 11. Februar 1985 in Priština, SFR Jugoslawien, heute Kosovo) ist ein albanischer Fußballspieler. Er steht seit Januar 2018 bei KF Drita unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liridon Leçi begann seine Fußballkarriere beim KF Prishtina im Kosovo. Von dort wechselte er 2006 zum albanischen Verein KS Elbasani. In der darauf folgenden Saison 2007/2008 spielte er beim KS Flamurtari Vlora. Im Juni 2008 schloss er sich KS Besa Kavaja an. Am 15. August 2008 bestritt er ein Probetraining beim deutschen Zweitligisten VfL Osnabrück, das aber zu keiner Verpflichtung führte. Nach zwei Jahren bei Besa Kavaja und der Vizemeisterschaft 2010 und dem Pokalsieg im selben Jahr wechselte er innerhalb der Kategoria Superiore zu KS Kastrioti Kruja.

Ein halbes Jahr später verließ Leçi Albanien und wechselte zu Kalmar FF in die schwedische Allsvenskan. Dort konnte er sich nicht durchsetzen und kam in zwei Spielzeiten nicht zum Einsatz. Anfang 2013 schloss er sich Ligakonkurrent Landskrona BoIS an. Nach einem Jahr kehrter er ins Kosovo zurück.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]