Liste der Stolpersteine in Aalen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Stolpersteine in Aalen enthält alle Stolpersteine, die im Rahmen des gleichnamigen Projekts von Gunter Demnig in Aalen verlegt wurden.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adresse Name Inschrift Verlegedatum Bild
Oesterleinstraße 10
(Standort)
Fanny Kahn Hier wohnte
Fanny Kahn
geb. Kahn
Jg. 1871
zwangsumgesiedelt
1941 Oberdorf
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 1942
Treblinka
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Fanny Kahn, Oesterleinstraße 10.jpg
Bahnhofstraße 18
(Standort)
Eduard Heilbron Hier wohnte
und arbeitete
Eduard Heilbron
Jg. 1874
unfreiwillig verzogen
Wiesbaden
vor Deportation
Herzinfarkt
tot 30.8.1942
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Eduard Heilbron Bahnhofstraße 18.jpg
Frieda Heilbron Hier wohnte
und arbeitete
Frieda Heilbron
geb. Stern
Jg. 1870
unfreiwillig verzogen
Wiesbaden
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 29.9.1942
Treblinka
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Frieda Heilbron Bahnhofstraße 18.jpg
Wilhelm Heilbron Hier wohnte
Wilhelm Heilbron
Jg. 1904
eingewiesen 1921
Heilanstalt Stetten
verlegt 10.9.1940
Grafeneck
ermordet 10.9.1940
Aktion T4
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Wilhelm Heilbron Bahnhofstraße 18.jpg
Kurt Wartski Hier wohnte
Kurt Wartski
Jg. 1897
unfreiwillig verzogen
Wiesbaden
Flucht 1933
Frankreich, Spanien
1937 Kolumbien
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Kurt Wartski Bahnhofstraße 18.jpg
Irene Wartski-Heilbron Hier wohnte
Irene
Wartski-Heilbron

Jg. 1907
unfreiwillig verzogen
Wiesbaden
Flucht 1933
Frankreich, Spanien
1937 Kolumbien
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Irene Wartski-Heilbron Bahnhofstraße 18.jpg
Inge Wartski-Heilbron Hier wohnte
Inge
Wartski-Heilbron

Jg. 1928
unfreiwillig verzogen
Wiesbaden
Flucht 1933
Frankreich, Spanien
1937 Kolumbien
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Inge Wartski-Heilbron Bahnhofstraße 18.jpg
Werner Wartski-Heilbron Hier wohnte
Werner
Wartski-Heilbron

Jg. 1927
unfreiwillig verzogen
Wiesbaden
Flucht 1933
Frankreich, Spanien
1937 Kolumbien
21. Februar 2018[1] Stolperstein Aalen Werner Wartski-Heilbron Bahnhofstraße 18.jpg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stolpersteine in Aalen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h Stolpersteinverlegung am 21.2.2018 um 11.30 Uhr. In: aalen.de. Abgerufen am 21. Februar 2018.