Liste von Klemmbausteinherstellern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das verbreitetste Klemmbaustein-System wurde maßgeblich vom Hersteller Lego geprägt, viele anderen Hersteller stellen mittlerweile mit Lego-Steinen kompatible Plastikbausteine her. Die Steine in ihrer jetzigen Form wurden ursprünglich 1947 von Hilary Fisher Page patentiert.[1] Andere Rastermaße und Klemmsysteme sind deutlich weniger verbreitet.

Lego-System-kompatible Hersteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Produktname Zeitraum Hersteller der Sets Hersteller der Steine Rastermaß Anmerkungen
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Airfix Quick Build Hornby Railways 8 mm Klemmbausteinensets werden als „Quick Build“ vermarktet.
China Volksrepublik Ausini seit 1996[2] Guangdong Ausini Toys Industry[2] Guangdong Ausini Toys Industry[2] 8 mm
China Volksrepublik BanBao seit 2010 Guangdong Jumbo Grand Plastic Moulding Industrial Guangdong Jumbo Grand Plastic Moulding Industrial 8 mm BanBao-Bausteine besitzen zwar die gleiche Länge, Breite und Noppendurchmesser wie Legosteine, jedoch eine etwas abweichende Höhe; da auch die Noppen höher sind, können Lego-kompatible Platten nicht spaltfrei auf BanBao-Noppen verbaut werden.
China Volksrepublik Bela 8 mm Stellt u. A. Plagiate von Lego-Sets her.
EnglandEngland Best-Lock seit 1997 Best-Lock Group 8 mm Die Best-Lock Group fusionierte am 2. Februar 2006 mit Cobi.[3]
Thailand Bikku seit 2018 Bikku Bikku 8 mm Bikku ist Teil der Keak Japan und stellt weitgehend kompatible Klemmbausteine her.
NiederlandeNiederlande BioBuddi seit 2017 BiOBUDDi Group BiOBUDDi Group 16 mm Stellt nach eigenen Angaben Klemmbausteine aus Zuckerrohrresten her.[4]
Polen Blocki Blocki[5] Shantou City Kaiyu Industrial (ältere Sets)
Guangdong Shengxiong Toys Industry (neuere Sets)
8 mm
Deutschland Blox[6] Simba-Dickie-Group Italienischer Hersteller 8 mm
China Volksrepublik Blucco Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks) 8 mm
Deutschland Bluebrixx seit 2018 Bluebrixx[7] Verschiedene Hersteller 8 mm Produziert viele eigene Sets in den Themengebieten „Architecture“ und „Fahrzeuge“.
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Built to Rule 2003–2005 Hasbro[8] 8 mm
China Volksrepublik CaDA seit 2007 Double Eagle Toys Industry[9] Double Eagle Toys Industry 8 mm
Mexiko Caremi Blocks seit 2005 Fierno 16 mm
Polen Cobi seit 1992 Cobi[10] Cobi 8 mm Seit 2006 Teil der Best-Lock Group.
China Volksrepublik CoCo Tianjin COCO 8 mm
China Volksrepublik Cogo Inzwischen teilweise Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks), aber auch andere 8 mm
China Volksrepublik Decool Teilweise Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks), teilweise eigene 8 mm
Danemark Duplo seit 1969 The Lego Group The Lego Group 16 mm
China Volksrepublik Enlighten 1994–2019 Guangdong Qman Industry Toys. Guangdong Qman Industry Toys 8 mm Enlighten wurde umbenannt in Qman.
China Volksrepublik Gaobole (GBL) Shantou City Kaiyu Industrial[11] Shantou City Kaiyu Industrial 8 mm
China Volksrepublik Gudi Gudi Brick Toys Gudi Brick Toys 8 mm Produzierte auch „Playtive“-Bausätze für Lidl.
China Volksrepublik Happy Build Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks) 8 mm
China Volksrepublik Hsanhe 8 mm
China Volksrepublik Jie Star Jie Star Jie Star 8 mm
Deutschland Katara[12] 8 mm
China Volksrepublik Kazi Shantou City Kaiyu Industrial[13] Shantou City Kaiyu Industrial 8 mm
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kre-O seit 2011 Oxford. Oxford 8 mm Wird seit Herbst 2011 von Hasbro vertrieben.
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Laser Pegs Laser Pegs Ventures Teilweise Oxford, teilweise eigene 8 mm Sets mit transparenten Klemmbausteinen
Danemark Lego seit 1949 The Lego Group The Lego Group 8 mm Produzent von Klemmbausteinen im Lego-System und damit unter den drei größten Spielzeugherstellern der Welt nach Erlös.[14]
China Volksrepublik Lele Shantou Chenghai Qunlong Plastic Products Shantou Chenghai Qunlong Plastic Products 8 mm Stellt Plagiate von Lego-Sets her.
China Volksrepublik Lepin bis 2019 MZ Model[15] MZ Model 8 mm Aufgrund von Produktpiraterie von Lego-Sets verurteilt; Nachfolgebetrieb wohl unter den Markennamen „King“ und „Queen“.[16]
China Volksrepublik Ligao 1999–2006 Shantou Wange Educational Material Sci-Tech Shantou Wange Educational Material Sci-Tech 8 mm
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lite Brix Cra-Z-Art Cra-Z-Art 8 mm
NiederlandeNiederlande Light Stax seit 2014 Brandtraders 8 mm
16 mm
Leuchtende LEDs in Form von Klemmbausteinen, Vertrieb in Deutschland über Open Brick Source.
Deutschland Luckys seit 2016 Eckpack Service Eckpack Service 16 mm Klemmbausteine aus Maisstärke und Zuckerrohr.[17]
Deutschland Märklin Märklin Stax-Steine von Brandtraders 8 mm Vertreibt seit 2019 einen Bausteinzug[18]
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Make-it Blocks Dollar Tree 8 mm
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mega Bloks seit 1991 Mega Brands (Teil von Mattel) Mega Brands 16 mm Seit 2017 werden unter diesem Namen nur noch 16-mm-Steine vertrieben. Die 8-mm-Steine laufen seitdem unter dem Markennamen Mega Construx.
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mega Construx seit 2017 Mega Brands (Teil von Mattel) Mega Brands 8 mm
Deutschland Modbrix[19] Brigamo Verschiedene Hersteller 8 mm
NiederlandeNiederlande Montini 1961–1969 Berco Lux Berco Lux 8 mm Anfangs kompatible, nach einer Änderung wegen eines Rechtsstreites mit LEGO, inkompatible Klemmbausteine.[20][21]
China Volksrepublik Mould King Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks) 8 mm Mehrere Anschuldigungen aufgrund von geklauten MOCs (My own creations, eigene Modelle von Privatpersonen), es werden also Designs ohne Zustimmung des Designers als Set veröffentlicht; mittlerweile steigt aber die Anzahl lizenzierter Modelle.
Polen Mubi Blocki 16 mm
Indien MY 8 mm
Deutschland myBrickZ seit 2020 myBrickZ Verschiedene Hersteller 8 mm Der Fokus liegt auf bespielbaren Citysets für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene. Die Sets werden in Berlin entworfen und in China produziert. Bisher erschienen sind ein Bahnhof mit Blumenladen, Doppelstockbus mit Haltestellen, Pickup mit Marktständen und der Streetscooter der Deutschen Post mit Packstation (lizenziert).
JapanJapan N&B Block 1968–1972 Nintendo[22] Nintendo 8 mm
China Volksrepublik N-Bricks 8 mm
Korea Sud Oxford Bricks Oxford Oxford 8 mm
China Volksrepublik Pangu Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks) 8 mm
China Volksrepublik Panlos Panlos Panlos 8 mm
Deutschland PlayBIG Bloxx BIG-Spielwarenfabrik, Teil der Simba-Dickie-Group[23] 16 mm
Deutschland Playtive Clippys Lidl Bis ca. 2021 Gudi, ab dann Panlos 8 mm Die Steine haben keine „GUDI“-Prägung mehr auf den Noppen.
ItalienItalien Q-Bricks Q-BRICKS[24] Q-BRICKS 8 mm
China Volksrepublik QiHui Qihui Toys Factory Qihui Toys Factory 8 mm Achsen aus älteren Sets sind nicht komplett kompatibel mit Lego-Technic-Achsen.
China Volksrepublik Qman seit 2019 Guangdong Qman Industry Toys Guangdong Qman Industry Toys 8 mm hieß vorher „Enlighten“.
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Self Locking Building Bricks 1945–1981 Kiddicraft Kiddicraft 8 mm Die „Self-Locking Building Bricks“ vermarktete Hilary Page in Großbritannien unter dem Markennamen Kiddicraft. Sie sind der Ursprung des 8-mm Noppenrasters. Die erste Legosteine waren Plagiate dieser Steine und wurden erst später mit den bekannten Röhren auf der Unterseite weiterentwickelt. Es gibt eine "Large"-Version im 16 mm Raster, die mit den kleinen Kiddicraft-Steinen kompatibel ist, nicht jedoch zum Duplo-System von Lego.
China Volksrepublik Sembo Sembo Toys Teilweise eigene, teilweise Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks) 8 mm
China Volksrepublik Shenzhen Rael Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks) 8 mm
China Volksrepublik Sluban seit 2004 Chen Dongliang[23] Chen Dongliang 8 mm Der europäische Vertrieb ist in den Niederlanden ansässig.
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Strictly Briks seit 2014 Strictly Briks.[23] Strictly Briks. 16 mm Die meisten Sets beinhalten Bodenplatten, die unterbaubar sind.
China Volksrepublik SY (Sheng Yuan) Eigene bzw. Sembo 8 mm Stellt u. A. Plagiate von Lego-Sets her.
China Volksrepublik Super 18K Shantou City Golds Precision Technology (GoBricks) 8 mm
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyco Super Blocks 1984–1990 Tyco Toys[25] (Mattel) 8 mm
ItalienItalien Unico Plus Unico[23][26][27] Unico 16 mm
China Volksrepublik UrGe MZ Model MZ Model 8 mm
China Volksrepublik WaLeBi 8 mm
China Volksrepublik Wange seit 2006 Shantou Wange Educational Material Sci-Tech Shantou Wange Educational Material Sci-Tech 8 mm Stellt nur eigene Entwürfe her. Hieß vorher Ligao.
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Wilko Blox Wilko 8 mm
China Volksrepublik Winner Bricks 8 mm
China Volksrepublik Woma 8 mm
China Volksrepublik Xingbao MZ Model[28] MZ Model 8 mm Stellt seit 2018 nur eigene Entwürfe her.
China Volksrepublik Zhe Gao Shantou Chenghai Qunlong Plastic Products[29] Shantou Chenghai Qunlong Plastic Products 8 mm
China Volksrepublik Zuru MAX ZURU 8 mm

Es gibt außerdem noch einige Vertriebsmarken, die keine Sets herstellen, sondern nur Sets von anderen Marken verkaufen. Einige dieser Marken sind: Brixtoys Bay, Ingenious Toys, Tetake und YxFlower.

Andere Klemmbausteinsysteme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Produktname Zeitraum Hersteller Rastermaß
China Volksrepublik Balody Sets von Klemmbausteinen aus Diamond Blocks 4 mm
Deutschland Brixies Schäfer Toy Company GmbH 4 mm
JapanJapan Dia Block Produktlinie hergestellt von Kawada
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten EverBlock US-amerikanischer Hersteller von Klemmbausteinen im Rastermaß 76 mm (3").[30] 76 mm
Deutschland Demokratische Republik 1949 Formo seit 1960er FORMO (FORm MOdell), ein Klemmbausteinspielzeug, wurde Ende der 1950er Jahre von der Firma Werner Wind in Gotha unter dem Namen PLASTECK entwickelt und in modifizierter Form und geändertem Markennamen ab den späten 1960er Jahren vom VEB Gothaer Kunststoffverarbeitung produziert.[31]Formo-Teile werden immer noch in kleiner Stückzahl produziert.[32]
Deutschland Idema Sets von Klemmbausteinen aus Diamond Blocks 4 mm
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Interlocking Building Cubes ab 1939 Der erste Klemmbaustein. 1939 meldete der britische Kinderpsychologe Hilary „Harry“ Fisher Page Plastik-Klemmbausteine mit zwei mal vier und mit zwei mal zwei Noppen auf der Oberseite zum Patent (British Patent No. 529,580) an.[33]
China Volksrepublik Lele Blocks Sets von Klemmbausteinen aus Diamond Blocks 4 mm
China Volksrepublik Lezi Sets von Klemmbausteinen aus Diamond Blocks 4 mm
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Loc Blocs Von Entex in Nordamerika vertriebene Sets von Klemmbausteinen aus Dia Blocks von Kawada. 4 mm
China Volksrepublik LOZ Hersteller von Klemmbausteinen im Format Mini und Diamond Blocks. 4 mm / 6 mm
Danemark Modulex M20 1963–1973 Klemmbausteine für Architekten, ursprünglich von der The Lego Group im Rastermaß 5 mm. 5 mm
Deutschland Demokratische Republik 1949 Pebe 1955–2005 Pebe war eine Spielzeugmarke für Klemmbaustein-Baukästen aus der Deutschen Demokratischen Republik.[34] 5 mm
8 mm
NiederlandeNiederlande Philiform 1969–1972 Inkompatible Klemmbausteine vom niederländischen Konzern Philips.[35]
Belarus Polesie seit 2012 Marke der Firma PP Polesie JV. XXL-Klemmbausteine. Maße der Steine „klein“ (vermutlich 2×2 Noppen): 10,5×12 cm
Argentinien Rasti seit 1965 Ein Spielzeug-Baukastensystem, das heute in Argentinien hergestellt wird. Ursprünglich vom deutschen Unternehmen „Modellspielwaren Dr. Hasel & Co.“ in Reichartshausen entwickelt und vertrieben. 8,5 mm
SpanienSpanien Tente 1972–2008 Tente war eine Produktreihe von Klemmbausteinspielzeug, in 1972 von Exin-Lines Bros S.A.gegründet.
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tog’l 1968–1970 Inkompatible Klemmbausteine von Mattel
Deutschland Wader[36] Marke der Wader Quality Toys. Im August 2012 wurde die Firma des Gründers Hermann Wader von der weißrussischen Firma PP Polesie JV übernommen. XXL-Klemmbausteine. Maße der Steine „klein“ (vermutlich 2×2 Noppen): 10,5×12 cm
China Volksrepublik YiRun Sets von Klemmbausteinen aus Diamond Blocks 4 mm
China Volksrepublik YZ-Diamond Sets von Klemmbausteinen aus Diamond Blocks 4 mm

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Espacenet - Bibliographic data. Abgerufen am 22. Februar 2022.
  2. a b c Selbstdarstellung des Unternehmens auf alibaba.com. Abgerufen am 21. März 2021 (englisch).
  3. Best Lock Group Ltd. Is Pleased to Announce Its Merger with Cobi. In: Business Wire. 7. Februar 2006. Abgerufen am 25. November 2015.Vorlage:Cite web/temporär
  4. Angabe auf der Hersteller-Homepage, Abruf am 24.04.2021
  5. Blocki. In: spielwarenmesse.de.
  6. Blox. In: 1000steine.de.
  7. Bluebrixx. In: spielzeugblog.net.
  8. Mark Lennihan: Hasbro pushes into Lego's land with new blocks. In: USA Today. 12. Februar 2011, abgerufen am 10. März 2022 (amerikanisches Englisch).
  9. Cada. In: spielzeugblog.net.
  10. Cobi. In: spielzeugblog.net.
  11. SHANTOU CITY KAIYU INDUSTRIAL CO.,LTD. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  12. Gibt es eine gute Lego-Alternative? Diese Baustein-Sets nehmen es mit dem Original auf. In: Stern. 3. Januar 2021, abgerufen am 10. März 2022 (deutsch).
  13. Bernd Biege: Kleines Klemmbaustein-ABC. Abgerufen am 9. März 2021 (deutsch).
  14. Emma Bedford: Topic: Toy Industry. In: statista.com. 3. März 2021, abgerufen am 28. März 2021 (englisch).
  15. I. love Bricks!: LEPIN to Expand with RMB 50 Million New Factory. In: Customize Minifigures Intelligence. 12. Februar 2019, abgerufen am 10. Juni 2022 (englisch).
  16. Lukas Kurth: Totgesagte leben länger: LEPIN macht unter neuem Namen KING weiter. In: stonewars.de. 29. August 2019.
  17. Silvia Hühn: Wie kommt das Erdöl aus dem Plastik? Ein Versuch von Lego. In: ingenieur.de. 21. Juni 2019, abgerufen am 10. März 2022 (deutsch).
  18. Henry Krasemann: Test: Märklin Bausteinzug (und Postwagen und Disco-Wagen H0 als Start Up). In: klemmbausteinlyrik.de. 26. November 2019.
  19. Modbrix. In: spielzeugblog.net.
  20. MONTINI - Bausteine. In: puppenhausmuseum.de.
  21. MONTINI-LEGO-Konflikt. In: bambinomonti.blogspot.com. (niederländisch)
  22. N&B Block. In: nintendo.fandom.com. (englisch)
  23. a b c d Spielend sparen: 6 preiswerte und kompatible Lego-Alternativen. In: Focus Online. 8. Januar 2020, abgerufen am 10. März 2022 (deutsch).
  24. Q-Bricks. In: spielzeugblog.net.
  25. Tyco Super Blocks. In: tycotrain.tripod.com. (englisch)
  26. Unico. In: spielzeugblog.net.
  27. Unico. In: spielzeug.org.
  28. MZ Model. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  29. Qunlong Website_Children's building blocks_brain game_Children's Makeup. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  30. Website des Herstellers EverBlock
  31. Aus Kindertagen – die FORMO Steckbausteine. In: DDR Museum Berlin. 18. September 2013.
  32. FORMO Homepage
  33. Jenny Lundahl: The Lego Brick – In the borderzone between Forms of Protection. In: Universität Göteborg. 2005. (PDF; 929 kB). 105 Seiten. (englisch)
  34. Die PEBE Firmengeschichte. In: pebe-archiv.de.
  35. Philiform Database. In: philiform.com.
  36. Wader. In: spielzeug.org.