Luigi’s Mansion 3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Luigi’s Mansion 3 (japanischer Originaltitel: ルイージマンション3, Hepburn: Ruīji Manshon 3) ist ein Action-Adventure-Videospiel, das von Next Level Games entwickelt[1] und von dem japanischen Unternehmen Nintendo am 31. Oktober 2019 exklusiv für die Nintendo Switch veröffentlicht wurde.[2] Es ist der Nachfolger von Luigi’s Mansion 2.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luigi, sein Bruder Mario, Prinzessin Peach und eine Gruppe von Toads werden in ein Luxushotel eingeladen. Nach ihrer Ankunft stellt sich heraus, dass die Einladung in Wirklichkeit eine Falle von König Buu Huu war, der Luigi und seine Freunde gefangen halten will, indem er sie in Bilder einfängt. Luigi muss sich nun erneut mit Professor I. Gidd zusammenschließen, um seine Freunde zu retten. Mit dem neuen Geister-Staubsauger Schreckweg F-LU macht Luigi sich schließlich auf den Weg, um seine Freunde zu retten.[3] Ganz neu ist in diesem Teil von Luigi’s Mansion jedoch Fluigi: Er wird im Spielverlauf freigeschaltet und begleitet Luigi auf seine Missionen. Fluigi ist handlungsrelevant, er muss zum Beispiel durch Röhren oder Gitterstäbe gleiten und sich durch Bereiche durchzwängen, durch die Luigi nicht kann. Dies wird dadurch ermöglicht, dass Professor Immanuel Gidd, der Erfinder von Fluigi, diesen aus dem ebenfalls von ihm erfundenen Glibber entwickelt hat. Fluigi hat keine Angst und keine Gefühle, löst sich jedoch bei Wasserkontakt sofort auf.

Ankündigung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luigi’s Mansion 3 wurde erstmals in einer Nintendo Direct am 14. September 2018 mit einer Veröffentlichung im Jahr 2019 angekündigt.[4] In der Nintendo Direct zur E3 2019 wurde ein Trailer gezeigt, in dem auf das Gameplay, die Spielmodi und die Funktionen des neuen Geister-Staubsaugers namens Schreckweg F-LU näher eingegangen wurde.[5] Der Trailer wurde am 11. Juni 2019 auf Nintendo Deutschlands offiziellem Kanal auf YouTube veröffentlicht. Am 17. Juli 2019 gab Nintendo über Twitter bekannt, dass Luigi’s Mansion 3 am 31. Oktober 2019 erscheinen werde.[2]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bewertungen
PublikationWertung
Metacritic86/100
4Players82 %
PC Games9/10

Auf der Bewertungswebsite Metacritic hält das Spiel – basierend auf 101 Bewertungen – einen Metascore von 86 von 100 möglichen Punkten.[6] Das deutschsprachige Onlinemagazin 4Players bewertete das Spiel mit 82 von 100 möglichen Punkten und vergab die Marke „Gut“.[7]

Das Spiel konnte sich bis zum 31. Dezember 2019 insgesamt 5,37 Millionen Mal verkaufen.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Nintendo at E3 2019 - Luigi’s Mansion 3. In: Nintendo. Abgerufen am 16. Juni 2019 (englisch).
  2. a b Benjamin Jakobs: Luigi’s Mansion 3 erscheint genau an Halloween. In: Eurogamer.de. 17. Juli 2019, abgerufen am 17. Juli 2019.
  3. Luigi’s Mansion 3. In: Nintendo Deutschland. Abgerufen am 17. Juni 2019.
  4. Daniel Busch: Die Geisterjagd geht weiter – Luigi’s Mansion 3 erscheint 2019 für Nintendo Switch. In: ntower. 14. September 2018, abgerufen am 17. Juni 2019.
  5. Nico Jaenecke: Luigi’s Mansion 3: Erste Infos. In: Computerbild. 12. Juni 2019, abgerufen am 17. Juni 2019.
  6. Luigi's Mansion 3. In: Metacritic. Abgerufen am 31. Oktober 2019 (englisch).
  7. Luigi\'s Mansion 3 - Test, Action - 4Players.de. Abgerufen am 31. Oktober 2019.
  8. IR Information : Sales Data - Top Selling Title Sales Units. Abgerufen am 30. Januar 2020 (englisch).